Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Beißt Rüden

  
LisaKulmus schrieb am 23.08.2018   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
ich habe vor kurzem einen Neufundländer-Labrador-Mix adoptiert, leider gibt es kaum Informationen zu seinem vorherigen ZUhause bis auf die Tatsache, dass der Besitzer keine Zeit mehr für ihn hatte. Zu Hause ein total lieber Kerl, aber als ich gestern versucht habe ihn mit dem Hund meiner Schwiegermutter bekannt zu machen, ist er plötzlich ausgerastet und das ohne Warnung. Wir hatten die beiden auf 'neutralen' Boden gebracht, dass heißt wir sind ein Stück mit den beiden spazieren gegangen. Während des Spaziergangs hat der Collie meiner Schwiegermutter ihn die ganze angebellt und angeknurrt, meiner ist aber ruhig geblieben. Als wir sie dann von der Leine gelöst haben, war es auch zunächst ruhig und plötzlich ging es los. Er hat sich richtig in dem Collie verbissen und hat auch nicht mehr losgelassen. Ich musste mich richtig auf seinen Rücken setzen und versuchen sein Maul aufdrücken, damit er von dem Collie ablässt. Dem Collie geht es glücklicherweise gut, sein dickes Fell und sein Halsband haben ihn geschützt, aber ich möchte natürlich nicht, dass so etwas noch mal vorkommt. Ich bin jetzt unsicher wie ich weiter verfahren soll.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 15.10.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo, danke für Ihre eMail, die sich leider erst heute beantworten kann. Als erstes kann ich Ihnen nur raten, ein Maulkorbtraining mit Ihrem Hund zu machen, damit nicht noch schlimmeres passiert. Zweitens wenden Sie sich bitte an eine Fachfrau/-mann vor Ort, der sich den Hund anschaut und Ihnen hilft. In Ihrem Fall ist eine Online-Beratung nicht möglich und Tipps aus der Ferne auch unter Umständen zu gefährlich.

    Viele Grüsse aus Düsseldorf sendet

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-Trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund bellt alle anderen Hunde an

Hallo, ich habe ein großes Problem mit meinem Hund er reagiert... mehr

Hundebegegnungen

Hallo, Vielleicht können Sie mir ja etwas weiterhelfen. Ich habe... mehr

Aggresivitä

Wir haben vor ca. 1 jahr einen nun 3,5 kahre alten jack russel... mehr

Ausrasten an der leine

Halli,meine hündin rastet völlig aus an der leine sobald ein hund... mehr