Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Pubertät

Thema: Allgemeines
  Sachsen
ilona meyer schrieb am 04.05.2016   Sachsen
Angaben zum Hund: Boxer, Deutsch, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Mein Boxer (12 Monate ) ist gerade im Rüpelalter( Pubertät )... Alles was er gelernt hat, Komandos werden ignoriert.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 06.05.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, haben sie einfach Geduld. Diese Phase umschreibe ich gerne mit dem Satz:
    "Gehirn wegen Umbau geschlossen!".
    Zum Glück geht sie bei vierbeinigen Teenagern deutlich schneller vorbei als bei den zweibeinigen.
    Schrauben sie ihre Erwartungen auf ein Minimum zurück und üben einfach nur Basics.
    Auch wenn es immer mal länger dauert. Bestehen sie auf der Ausführung ihres Kommandos. Der Hund testet einfach aus, was geht.

    In ein paar Monaten werden sie sich an diese Zeit mit einem Schmunzeln zurück erinnern.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund (Austrailian Shepard) springt jeden an

Meine Nelly 7 Monaten springt jeden an, wie kann ich das abstellen? mehr

Psyche

Guten tag, meine schäferhündin darf raus bekommt genug zu trinken... mehr

Wie kann ich meinem Hund lernen langsam jemand zu gerissen

Hallo wer kann mir helfen? Wie kann ich balu lernen langsam gemand... mehr

Bringt noch eine Hundeschule meinem 2 Jahre alten Schäferhund

Leider hatte ich nicht die Möglichkeit meine Schäferhündin zur... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.