Was tun, wenn Hündin in Pubertät ist und nicht zu bremsen ist?

Thema: Allgemeines
  
claudia_adler schrieb am 11.10.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
unser Labradoodle Mädchen ist jetzt 8 Monate und nicht zu bremsen, das Freuen über Besuch und das Gassi gehen speziell bei feuchtem Wetter ist sehr anstrengend, sie bekommt dann ihre 5 Minuten und dreht an der Leine total durch, wie können wir das in den Griff bekommen? LG Claudia

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 11.10.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (3)

    Guten Morgen, hier würde ich Ihnen empfehlen, mit Ihrem Labradoodle Mädchen in eine Hundeschule ins Einzel- oder Gruppentraining zu gehen, damit Ihnen bei der Leinenführigkeit geholfen werden kann. Wahrscheinlich kommt jetzt noch die Pubertätsphase hinzu, die die ganze Angelegenheit etwas schwieriger macht. Sollten Sie in der Nähe von Wiesbaden sein, könnte ich Ihnen gerne im Einzeltraining/Gruppentraining helfen. Sie können mich gerne kontaktieren.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun bei Bellen beim Auto fahren bzw. kurz vor dem Ziel?

Immer wenn wir mit dem Auto fahren und kurz vor dem Ziel sind

... mehr

Was tun, wenn Hund in Anziehsachen und Füße beißt?

Hallo!
Unser Hund ist 1 Jahr und 3 Monate alt. Wir sind ein

... mehr

Was tun gegen Bellen um Aufmerksamkeit zu bekommen?

Liebes Trainerteam,
Ich habe zwei sture Bulldoggen und dass

... mehr

Was ist mit meiner Hündin los, dass sie so reagiert...

Hallo,
meine Hündin (7 J.) habe ich seit ihrem 3.

... mehr