Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Legt sich hin

Thema: Allgemeines
  Bayern
Gizmo2014 schrieb am 22.11.2015   Bayern
Angaben zum Hund: Shih Tzu / Malteser Mix, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, ich habe da mal eine Frage.
Unser Hund ( Rüde ) wenn wir Gassi gehen legt sich hin und steht nicht mehr auf, wenn er von weitem einen anderen Hund sieht. Da kann man machen was man will, er stellt sich nicht mehr auf seine Beine um weiter zu gehen. Wenn der andere Hund dann näher kommt, dann springt er hoch und will spielen.
Das ist ziemlich nervig.!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 24.11.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    nein, Ihr Hund spielt nicht, er ist auf der Jagd: Hinlegen, lauern, aufspringen und Kehlbiss wäre das bei einem Jagdvorgang. Denken Sie an eine Kastration oder an einen Chip, dann machen Sie Ihrem Hund vieles leichter. Er wird sich mehr an Sie binden, wenn er beschäftigt wird.
    Lassen Sie ihn hungern und versuchen Sie es mit Futter.
    Der Hund ist nicht so schwer, dass Sie ihn nicht hochnehmen können, oder? Kurz nehmen, auf den Arm - Blickkontakt raus, Stück in die andere Richtung gehen, das hilft meistens gegen dieses "Jagdelement",
    viel ERfolg
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Jaulen beim Spaziergang

Unser Problem ist das unser 6 Monate alte Hund bei manchen... mehr

Hund verbellt Geräusche, wenn er alleine ist

Hallo, ich übe derzeit mit meiner 4-jährigen Hündin das... mehr

Hund

Allgemein mehr

Tierheim -Hund

Hallo, ich habe meine Hündin vor ca. 2 Wochen aus dem Tierheim... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.