Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Lautes Bellen

Thema: Allgemeines
  Hessen
candy1jahr schrieb am 24.07.2016   Hessen
Angaben zum Hund: chin.schopfhund, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Meine kleine Hündin bellt bei jedem Geräusch das von draussen kommt, es wäre nicht so schlimm wenn sie nicht eine schrille Stimme hätte..(sagte selbst der ta) sie hört auch auf wenn ich ihren Namen rufe....aber sie stiftet die anderen mit an..

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 24.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    nehmen Sie eine kleine Blechdose und füllen Sie sie mit Leckerchen. Immer wenn sie schrillt, schütteln Sie die Dose. Wenn Sie zu Ihnen schaut und aufhört, schnell belohnen. Abstellen kann man es nicht, aber es wird besser,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen

Mein Hund ist 9 Monate und bellt jeden Menschen und jeden andern... mehr

Abgegeben Hund besuchen?

Hallo Ich habe einen Welpen aufgezogen und musste ihn leider nach... mehr

Zerszörrwahn und urinieren

Hallo ich habe ein Problem mit meiner Französischen Bulldogge Pepe.... mehr

Zerstörrwahn und urinieren

Hallo ich habe ein Problem mit meiner unkastrierten Französischen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.