Jagen

Thema: Allgemeines
  
Felicia schrieb am 26.05.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unsere Schäferhund Mix Hündin (3-4 Jahre) jagt gerne Hasen sodass sie dann nicht mehr hört. Sie ist dann völlig abwesend. Leider kann man sie auch nicht ohne Leine laufen lassen weil man immer Angst haben muss das sie einen Hasen oder ein Eichhörnchen sieht und abbüchst.
Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 26.05.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    Sie haben ja jetzt sehr sehr lange nichts getan, oder? ich wüßte gern, was Sie bisher getan haben an geistigem Training, dass Sie spannender gemacht hätte als die Jagd.
    Jagd ist selbstbelohnend und schüttet jede Menge Glückshormone aus. Wenn Sie NUR Gassi gehen, wird Ihr Hund nie bei Ihnen bleiben.
    Es führt hier zu weit, es zu beschreiben, aber Futterbeutel-Training ist eine wunderbare Sache, um Hunde jagdlich zu beschäftigen. Geistiges Training auf jedem Spaziergang ist toll - alles hierzu auf www.hundimedia.de
    viele Grüße
    Inge Bttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie kann man den Jagdtrieb eines Hundes umlenken?

Hallo,
wir haben einen Jack Russel Rüden kastriert 3 Jahre.

... mehr

Was tun bei Bellen?

Mein Hund bellt im Garten jeden und alles was sich außerhalb des

... mehr

Hündin bellt ständig drinnen, was tun?

Hallo,
seit 3 Wochen lebt eine ca. 1 jährige Hündin aus dem

... mehr

Sind Mini Bull Terrier in NRW erlaubt?

Hallo,
wir würden uns gerne einen Mini Bull Terrier Welpen

... mehr