Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

blickkontakt

Thema: Allgemeines
  Baden-Württemberg
Linda_Böhnisch schrieb am 06.10.2015   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Tibet terrier, weiblich, kastriert, Alter 3-12 Monate

Ich möchte meiner Hündin gerne beibringen, mich auf hör- und sichtsignal anzuschauen. Wie gehe ich dabei vor?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 14.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, wenn es ihre Hündin schon kann, lassen sie sie vor sich sitzen. nehmen sie in beide Hände ein Leckerchen. Zeigen sie ihr, dass sie etwas tolles in der Hand haben. Strecken sie dann beide Arme zur Seite aus ( Haltung wie ein rotes Ampelmännchen).
    Ihre Hündin wird die Hände fixieren - Pech denn das möchten sie nicht.
    Warten sie. Irgendwann wird sie sie anschauen.
    In dem Moment sagen sie ihr Signal für den Blickkontakt: z.B. Schau, Auge etc - da sind ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Und SOFORT Belohnung mit dem Leckerchen.
    Wichtig, wechseln sie immer mal die Hand, aus der sie belohnen.
    Ihre Hündin wird rasch lernen, dass Blickkontakt belohnt wird.
    Wenn sie das Hörzeichen gut auftrainiert haben, können sie ein Sichtzeichen zufügen.
    Dann Sichtzeichen vor Hörzeichen.
    Sie können auch einen Clicker benutzen, gerade für kleinere Hunde sehr gut, da man sich ein kleines Zeitfenster fürs Belohnen "erkauft".

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Nierenfutter

Hallo, Ich wollte mal nach Rat fragen, ich habe eine 10 Jahre alte... mehr

Sprung über Zaun

Wenn wir wegfahren oder auf Arbeit gehen,springt unser Hund gern Mal... mehr

Knochen festhalten

Hallo! Mein Hund fängt jetzt an mir immer seine Knochen hinzulegen... mehr

Erbrechen meines Hundes

Ist häufiges Erbrechen des Hundes schlimm? Wenn ja was kann man... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.