Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Anspannung beim Hund

  
Rosita schrieb am 02.10.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Seit wir in einem Mehrfamilienhaus wohnen, habe ich Stress mit dem Hund durch den Hausflur zu gehen.
Den Fahrstuhl nutzen wir nicht sondern Treppe.Er hechelt stark und ist angespannt und einige Nachbarn bellt er ohne ersichtlichen Grund an. Ich bemühe mich um ruhige Energie und habe ihn sehr kurz an der Leine.Das Problem tritt erst seit den Umzug auf.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 03.10.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Rosita,
    eine kurze Leine ist gespannt und diese Spannung überträgt sich auf den Hund. Da nützt auch noch soviel ruhige Energie nicht. Wenn der Hund ansonsten vor geht, vielleicht sogar an der Leine zieht, wäre es sehr wichtig, die Leinenführigkeit zu üben, also, dass der Hund auch an lockerer Leine neben Ihnen geht. Nur dann kann er entspannen. Wenn das ohne Nachbarn dann funktioniert, bitten Sie doch einige, Ihnen beim Training zu helfen.
    Ohne in entspannten Situationen zu üben geht beim Hund gar nichts.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Umzug

Guten Abend, durch die Trennung von meinem Mann ziehen wir in eine... mehr

Hund hat Angst vor dem Gassi gehen ?

Hallo ihr lieben, undzwar habe ich seit 4 Wochen einen Chihuahua... mehr

Transportbox

Wiirvhabem einen 8 Monate alte Hünfin aus Kroatien bekommen am 2.2.... mehr

Hund komplett unerzogen

Hallo, ich habe einen zweijährigen Yorkshire Terrier Rüden von... mehr