Bellt ständig

  
Oli 2018 schrieb am 17.01.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Er ist aus Rumänien und kam erst vor zwei Monaten zu uns

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 17.01.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    auch das Bellen hat damit zu tun, dass er keine Führung und keine Grenzen kennt. Er kommt mit seiner erzwungenen Führungsrolle nicht zurecht und bellt aus Unsicherheit und Stress.
    Wenn Sie anfangen, ihn zu führen und ihm Grenzen zu setzen, wird sich auch dieses Problem lösen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Labradorrüde als Zweithund

Hallo.
Wir würden gerne einen 12 Wochen alten Rüden als

... mehr

Wie gewöhnt man erwachsenen Hund und Welpen aneinander?

Wollte für meinen drei jährigen Pomeranian einen Spielkameraden

... mehr

Wie führt man zwei Hunde zusammen?

Wir haben uns einen Zweithund (12 Wochen) als Gefährten für

... mehr

Was tun, wenn zwei Rüden aus einem Haushalt aufeinander los gehen?

Hallo,
folgender Zwischenfall gestern: ein Französischer

... mehr