Diät

Thema: Ernährung
  
julia bössmann schrieb am 31.01.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Tierschutz Hund kam völlig abgemagert bei mir an. Die letzten 2 Jahre habe ich sie aufgepäppelt. Seit 1 Jahr barfen ich sie. Mittlerweile hat sie gut 3 kg Übergewicht die wir nicht runterbekommen. Derzeit wiegt sie 31 kg und bekommt nur 500g Barf am Tag. Anfangs habe ich noch Haferflocken untergemischt weil sie nicht satt wurde. Leckerchen gibt es auch nur sehr begrenzt. Ich möchte gerne weiterbarfen, da sie seitdem nicht mehr krank war. Worauf kann ich zusätzlich achten damit die Pfunde purzeln?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 01.02.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Julia,
    wie alt ist Ihr Hund genau und wie aktiv ist sie?
    Ist sie gesund? Schilddrüse? Blutbild?
    Wie stellen Sie die Barfmahlzeit zusammen?
    Liebe Grüße
    Sabine Busch
    www.mobile-hunde.schule
    www.tierpsychologin.vet

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie trainieren ohne Leckerlis?

Hallo ihr Lieben,

ich haben einen 6 Monate alten

... mehr

Warum nimmt Hund nicht zu?

Hallo,

unser Yorkshire Terrier ist jetzt 1 Jahr und 5

... mehr

Was tun, wenn Hund Essen vom Tisch klaut?

Hallo,

mein Hund Oreo, ein Mischling aus dem Ausland, ist

... mehr

Welches Hundefutter bei verstopften Analdrüsen?

Hallo,

mein Coton de Tuléar ist jetzt 2 Jahre alt und hat

... mehr