Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Urinieren in der Wohnung

  Nordrhein-Westfalen
Carmen_Cita schrieb am 21.03.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Labbi Mix, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, habe meinen Hund seit 2 Tagen aus einem Tierheim und war wohl noch nie stubenrein.
Wenn er Häufchen muss, meldet er sich immer und wir gehen raus und das auch länger. allerdings kriege ich ihn nicht immer dazu, auch draußen zu urinieren… Wir sind nicht lange wieder zu Hause, dann macht er es in der Wohnung :-(
wie kriege ich es hin, dass er das auch draußen macht?
Danke

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 21.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, hatte er draußen genügend Zeit und Ruhe um sein Geschäft zu erledigen?
    Manche Hunde sind draussen so aufgeregt, dass sie sich zwar mal kurz irgendwo hinhocken, aber sich nicht richtig entleeren.
    Dann kann es passieren, dass er in der Wohnung, wo nichts aufregendes mehr passiert, den "Rest" erledigt.
    Bleiben sie einfach längere Zeit an einem Ort stehen, dann kann der Hund in Ruhe alles beschnüffeln. Irgendwann ist er fertig und kann sich dann seinen Geschäften widmen. Erst dann setzen sie ihre Runde fort.
    Ignorieren sie es, wenn sie das Malheur sehen, aber den Hund nicht dabei erwischt haben.
    Beseitigen sie es, wenn der Hund sich nicht im selben Zimmer befindet.
    Falls sie nämlich den Hund immer beachten (kann auch schimpfen hinterher sein) nachdem er sein Geschäft gemacht, kann es passieren, dass er irgendwann einfach nur deshalb sein Geschäft im Haus verrichtet, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen.
    Die von ihm jetzt benutzten Stellen können sie mit Essigwasser reinigen (sofern es der Belag verträgt). Dies ist für empfindliche Hundenasen sehr unangenehm und sie meiden dann meist diese Orte.
    Geben sie dem Hund erst einmal Zeit um anzukommen, trainieren sie Stubenreinheit mit ihm, wie bei einem Welpen. Sie fangen bei Null an, auch wenn er schon älter ist.
    Mit der Zeit wird er lernen, was sie von ihm erwarten.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Stubenrein

Hallo, wir loben unsere 19 Wochen alte Hündin imme mit einem... mehr

Stubenrein

Wie wir mein Hund stubenrein ? Wir gehen nach dem Essen,... mehr

Ewiges Pinkeln in die Wohnung

Hallo, ich habe einen 8,5 Wochen alten Welpen. Sie schläft in der... mehr

Stubenrein

Hallo, ich wohne in der 1. Etage und habe seit heute einen 8 Wochen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.