Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Ignorieren

  Baden-Württemberg
Doglover schrieb am 09.08.2017   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Pinschermix, männlich, nicht kastriert, Alter 4-10 Jahre

Hallo da draußen,
ich habe manchmal leider mit meinem Hund, einem Pinscher-Mix, Probleme mit dem bekannten Kommando "Komm". Es läuft dabei alles in etwa so ab: Ich gehe mit ihm täglich raus und lasse ihn dabei fast die ganze Zeit frei laufen. Alles läuft gut, bis ich merke, dass er an einer bestimmten Stelle interessiert ist und daran auch konzentriert schnuppert und sie abschleckt. Da ich das überhaupt nicht mag, wenn er Stellen, an denen vermutlich auch andere Hunde uriniert haben, abschleckt, mache ich mich daran ihn unverzüglich zurückzurufen! Doch er ignoriert mich dann einfach und macht munter weiter, womit er angefangen hat. Wäre sehr dankbar auf möglichst baldige Antwort...
Gruß Doglover
PS: Er ist aber sonst ein sehr gehorsamer Hund! Es gibt nur in diesen Fällen noch "Problemchen" :)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 10.08.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Doglover,
    Sie haben einen nicht kastrierten Rüden, da ist so ein Verhalten normal. Er sollte jedoch auf Kommando zurück kommen. Tut er das nicht, ist der Rückruf nicht sicher. Trainieren Sie dies sicher mit einer Schleppleine (5m), keine Flexileine !!! Sie behalten die Handschlaufe in der Hand und rufen Ihren Hund. Kommt er, loben Sie ihn, kommt er nicht, können Sie ihn mit der Leine erinnern was zu tun war. Nur mit einer Schleppleine können Sie konsequent handeln, wenn er nicht kommt. Trainieren Sie zu Beginn ohne Ablenkung und steigern diese langsam. So eine Verhaltensänderung dauert schon mal ein paar Monate.
    Für weitere Fragen stehe ich ihnen gern zur Verfügung.
    Liebe Grüße und viel Erfolg.
    Sabine Busch
    www.mobile-hundeschule-hinterland.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund lässt mich nicht Schuhe anziehen

Unsere Hündin wurde uns als 1j. vom Tierschutz übermittelt, es... mehr

Bellen an der Leine , läuft nicht weiter!

Meine Ronja( Labradoodle) ist fast 3 Jahre alt. Wenn sie einen Hund... mehr

Hund bellt alles u jeden an

Egal wer kommt es wird immer gnadenlos gebellt, ich setzte den Hund... mehr

Knurren, Beissen.

Hallo liebe Hunde Freunde. Ich heisse Christina Krieger bin 32 und... mehr