Abrufen

  
Samny schrieb am 30.11.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Haben im Moment das Problem das er sich schlecht abrufen lässt, müssen mehrmals rufen. Ist ein Labrador, 1 Jahr alt, unkastriert. Was kann mann machen.
Danke im voraus

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 28.12.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, solange ihr Hund den Rückruf nicht sicher beherrscht, lassen sie ihn bitte an der Leine(Schleppleine). Ein sicherer Rückruf auch unter Ablenkung muß gut auftrainiert sein, damit er dann im Gelände und unter Ablenkung auch wirklich funktioniert.
    Hat er mit seinen Ausflügen Erfolg, gewöhnt er sich das Weglaufen erst noch richtig an. Also trainieren sie erst den sicheren Rückruf, bevor sie ihn ableinen.
    Viele gute Tipps zum Thema Rückruf finden sie in diesem Buch:
    MenschHund!... komm zurück! von Ariane Ullrich


    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick
    zertifiziierter Hundetrainer/Verhaltensberater IHK/BHV

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Rüde 7 Monate hört überhaupt nicht, was tun?

Hallo,
mein 7,5 Monate alter Eurasier Rüde hört seit

... mehr

Wie kann ich als Rudelführer akzeptiert werden?

Hallo,
nachdem ich hier schon viele hilfreiche Tipps

... mehr

Was tun gegen Bellen?

Egal ob es schellt, ob jemand nach Hause kommt oder wenn ich nur

... mehr

Was tun gegen Bellen und Beißen?

Unser Welpe ist nun 4 Monate alt und ist eine Kopov Bracke. Er

... mehr