Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Rastet aus, wenn sie Katzen sieht

  Bayern
juergen schrieb am 20.07.2014   Bayern
Angaben zum Hund: Somajede, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wir haben seit 1/2 Jahr eine 3jährige Samojede-Hündin, die bereits 2x vermittelt war (u.A. in einer Familie mit 2 Katzen - dort wurde sie lt. Züchterin von den Katzen "terrorisiert"). Nun ist es so, dass sie beim Gassi gehen immer total ausrastet, wenn sie eine Katze sieht.
Wie können wir ihr das sanft abgewöhnen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 21.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    leider ist von hier aus schwer zu sagen, ob das Ausrasten Ihrer Hündin eher ein Problem ist, das auf Angst beruht, oder ein Problem, das mit Jageverhalten assoziiert ist. Eine genaue Diagnose ist hier sehr wichtig, da sich das Training je nach Problem deutlich anders gestaltet.

    Vielleicht gibt es in Ihrer Nähe einen verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzt, der sich das Verhalten einmal vor Ort ansehen kann?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Jagen

Wie schaffe ich es das mein Hund nicht mehr jagt, beziehungsweise... mehr

Was tun, wenn man mein Hund nicht hört?

Hey, ich habe eine 8 Jahre alte Hündin und einen jungen Reinrassigen... mehr

Rückruf sichern wenn anderer Hund in Sicht

Hallo, mein 18 Monate alter Labrador bleibt beim Freilauf... mehr

Gehorsamkeit

Hallo, wie bekomme ich es hin das mein hind sich draißen abrufen lässt mehr