Wie nehme ich meinem Hund die Angst?

  
Marley6 schrieb am 01.01.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Marley ist sehr sehr ängstlich. Wind ist ein großes Problem, aber nur in der Wohnung. Er ist dann tagelang sehr unsicher in der Wohnung. Öffnet nachts die Türen der Kinderzimmer und will am liebsten ins Bett, zittert und weint. Draußen ist er auch ein relativ unsicherer Hund unabhängig jetzt vom Wind. In der Dunkelheit und vor dunkel gekleideten Menschen hat er Angst. Passiert dann manchmal auch, dass er den Menschen gegenüber aggressiv erscheint, weil er dann böse bellt und plötzlich springt. Ich mache schon größere Bögen. Wir laufen jeden Tag mit einer festen Gruppe bestehend aus seiner Freundin (Labrador), einen Pudel und einen Appenzeller Sennen Hund. Das funktioniert super. Fast alle anderen Hunde, die uns entgegen kommen ranzt er an. Ich kann ihn mit Leckerchen gut ablenken, ist aber immer sehr unentspannt so, weil ich immer darauf achten muss, ob irgendwo ein fremder Hund kommt. Mit wenigen funktioniert es auch ohne Theater. Ich denke, dass alles darauf beruht, dass er sehr ängstlich ist und ich das auch noch vermittel durch unentspannt sein.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Christiane Strauch
    Christiane Strauch (Hundetrainer)
    schrieb am 03.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Morgen,
    gemäß Ihrer Schilderung gehe ich davon aus, dass es bei Marley unterschiedliche Motivationen für sein Fehlverhalten gibt. Ich biete Ihnen gerne an, mich anzurufen, damit wir Ihr Anliegen besprechen können.
    Liebe Grüsse
    Christiane Strauch
    www.hunde-blickwinkel.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Schäferhund-Husky hat Angst beim Spazieren gehen, was tun?

Hallo!
Unsere 10 jährige Schäferhund-Husky Dame ist seit

... mehr

Was kann ich tun, wenn mein Hund plötzlich nicht mehr in sein Körbchen geht?

Hallo,
unser Hund, ein Jahr und 2 Monate, schreckte vor ein

... mehr

Woran liegt es, dass mein Hund beim Gassi gehen ständig nach hinten schaut?

Meine fast 1 jährige Hündin schaut während des Gassigehens

... mehr

Hund hat Angst und frisst nichts, was kann ich tun?

Hallo.
Mein Hund (fast 2 Jahre Zwergpincher/Jack Russel

... mehr