Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Verlustangst

  Nordrhein-Westfalen
petzstef.87 schrieb am 25.04.2017   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Mischling, weiblich, nicht kastriert, Alter 6-12 Monate

mein Hündin hat große Verlustangst. Immer wenn wir mit ihr Unterwegs sind und ich von meiner Partnerin und dem Hund weg gehe (oder umgekehrt), dann fängt sie sofort lautstark an zu bellen und jaulen.trotz öfteren üben wird es einfach nicht besser. Was können wir dagegen tun.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.04.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    Sie schreiben, dass es trotz üben nicht besser wird. Mögen Sie mir kurz beschreiben, wie Sie geübt haben, wie die Hündin dann reagiert hat?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hilfe

Hallo ich habe ein boxermischling 8 Jahre und und habe mir vor ca 8... mehr

Schwierrigkeiten beim Anleinen

Luna ist Angsthündin. Sie lässt sich nur von mir anleinen. Wenn ein... mehr

Alleine bleiben

Willy bleibt in der Wohnung nur sehr ungern alleine. Unter der Woche... mehr

Knurren und Bellen bei Besuch

Hallo, ich habe eine Frage: Wir haben seit 5 Wochen einen... mehr