Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Permanenter Zug an der Leine und Verlustangst beim Alleine bleiben

Thema: Leinenzug
  
FCK1984 schrieb am 18.07.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Guten Tag,


ich bräuchte dringend fachmännischen Rat. Es geht um unseren 1,7 jährigen peruanischen Nackthund Danté. Wir bekommen es einfach nicht hin ihn leinenführig zu bekommen und das er alleine bleiben kann. Wir trainieren nun schon seit zig Wochen es tritt aber keine Besserung ein. Nach wie vor zieht der Hund wie ein Irrer an der Leine wenn wir spazieren gehen und bellt jeden fremden Menschen und Hund unterwegs an. Auch das alleine bleiben klappt überhaupt nicht sobald ich mich z.B. im Badezimmer aufhalte und er im Wohnzimmer bleibt mit geschlossener Tür fängt er direkt an zu jaulen :-( Wir haben es mit den bekannten Übungen versucht ( den Hund im Raum lassen die Tür schließen kurz darauf wieder herein kommen versuchen die Zeiten zu steigern etc.) - Das gleiche gilt auch für das Gassi gehen.


Jedes Mal wenn er gezogen hat bin ich stehen geblieben und wenn es überhaupt nicht besser wurde bin ich dann jedes Mal wenn er fast an der Leine gezogen hat in die andere Richtung gegangen um ihm zu signalisieren dass ich der Rudelführer bin und nicht eher aber trotz dass wir das schon seit zig Wochen praktizieren ändert sich nichts. So langsam verzweifeln wir regelrecht! Zumal es sie Hund/Mensch Beziehung auch belastet da es im Moment für uns sehr belastend und stressig mit ihm ist. Ich hoffe Sie können uns mit ihrer fachmännischen Kenntnis etwas weiterhelfen mit unseren Problemen. Ich danke Ihnen für Ihre Mühe! Liebe Grüße Sabrina

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 20.07.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    bitte haben Sie Verständnis, dass es in dem Fall nicht möglich ist, einen Rat zu geben ohne die Situation gesehen zu haben.
    Bitte wenden Sie sich an eine/n Hundetrainer/in in Ihrer Nähe.
    Alternativ können Sie sich auch gerne über meine Website mit mir in Verbindung setzen, ich rufe Sie dann an und Sie schicken mit evtl. Videos zu, was natürlich auch kostenlos ist.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Verschiedene Verhaltensprobleme

Mein hund hat leider einige Probleme an denen ich versuche zu

... mehr

Hund zieht an der Leine und hört nicht

Meine französische Bulldogge Mailo zieht immer sehr fest nach

... mehr

Was tun bei Leinenzug, sobald andere Hunde in Sicht sind?

Erst einmal ein kräftiges Hallo, nun ja, ich melde mich hier im

... mehr

Zerren an der Leine - Frustrationstoleranz erhöhen

Meine Terrier-Hündin kam mit 5 Jahren ohne Leinenführigkeit zu

... mehr