Deine Hundetrainer-Sprechstunde

hündin pullert in wohnung

  Thüringen
dschungelhahn schrieb am 22.09.2017   Thüringen
Angaben zum Hund: Golden Retriever mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 4-10 Jahre

hallo meine hündin ist 5 jahre alt , sie pullert in die wohnung oder in den hausflur (manchmal auch kodet ) , muss sagen ich habe einen rüden mit in die beziehung gebraucht und die hündin meine freundin.sie hat die hündin von einem vorbesitzer der mit dem hund nicht richtig umgesprungen ist. mittlerweile habe ich es hin bekommen das sie sich ab und zu streicheln lässt und sie nicht pullert aber es kommt trotzdem manchmal dazu.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 23.09.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    so, wie Sie es beschreiben, gehe ich davon aus, dass die Hündin sich aus Angst in der Wohnung löst. Dazu müsste ich noch ein paar Informationen mehr haben.
    Wie lange ist die Hündin schon bei Ihnen?
    Was haben Sie unternommen?
    Bitte schildern Sie mir doch einmal solch eine Situation etwas genauer.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • dschungelhahn
    dschungelhahn
    schrieb am 25.09.2017

    sie war schon bei meiner freundin bevor wir uns kennen gelernt haben . da hat sie sich nicht mal das geschirr abmachen lassen . jetzt lästt sie sich wenigstens abschnallen , aber dann nicht mehr anschnallen wenn ich dann mit dem geschirr komme geht sie weg und zieht den schwanz ein und danach pullter sie hin. das heisst man kann mit dem hund nicht mal gassi gehn weil sie weg geht und sich unterm tisch verkriecht. also ich bin 2jahre mit ihr zusammen aber der hund war ja schon wie gesagt bei ihr , wie lange ist mir aber nicht bekannt .

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.09.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    um Ihnen und der Hündin zu helfen, wäre es sehr wichtig für mich zu wissen, wie Sie in solchen Situationen reagieren. Versuchen Sie, die Hündin zu locken, wenn Sie versuchen , ihr das Geschirr anzuziehen? Wie machen Sie das? Haben Sie es schon mal mit einem Halsband versucht? Wenn ja, wie reagiert sie dann? Das Verhalten von Hunden spiegelt in den meisten Fällen unser Verhalten weswegen die Beantwortung dieser Fragen hilfreich ist.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • dschungelhahn
    dschungelhahn
    schrieb am 01.10.2017

    Ja ich versuche sie zu locken mit leckerlie und spielzeug hilft aber auch nix , es ging ne zeit gut nit anschnallen und jetzt seit dem sie eine zecke am zeckenhaldband hatte geht das spiel von vorne los . Das problem ist auch weder halsband nnoch zeckenhalsband lässt sie sich dran machen zeckenhalsband nur mit trick also zusammen mit geschirr als es ging . Jetzt gehts auch nicht mehr , selbst wenn ich mit der leine komme verkriecht sie sich und quickst sie rum und pullert dabei

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.10.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    bitte haben Sie Verständnis, dass man ein solches Problem nicht online aus der Entfernung lösen kann. Bitte kontaktieren Sie eine Hundeschule in Ihrer Nähe, damit vor Ort beobachtet werden kann, warum die Hündin so reagiert.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst vor Kindern

Mein Hund (3 Jahre/franz. Bully) ist eine ganz Liebe, sie ignoriert... mehr

Separation Anxiety And Too Much Barking

3 year old, male, German Spitz (similar to Pomeranian). I've had... mehr

Angst vor dem Klingeln der Haustür

Hallo zusammen, unser Hund Bella ist ein ängstlicher Hund, wohl noch... mehr

Hilfe

Hallo ich habe ein boxermischling 8 Jahre und und habe mir vor ca 8... mehr