Deine Hundetrainer-Sprechstunde

was über meinen Hund

  
roswitha schrieb am 21.12.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo. Ich habe einen 2 jährigen Labrador Rüden.Bisher ging er anstandslos ins Auto in seiner Hundebox.Als wir aber dieses Jahr von Sylt mit ihm kahmen,ging er nicht mehr rein ins Auto.Es ins nichts passiert unterwegs.dann haben wir seine Box raus genommen und so versucht ob er ins Auto geht.Nichts zu machen.Brauche dringend rat was wir tun können,möchten ja nächstes Jahr wieder nach Sylt mit ihm.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 23.12.2011

    Hallo Roswitha ,
    wenn wirklich nichts passiert ist , ist es ntürlich nicht einfach eine Ferndiagnose zu stellen. Haben sie es schonmal mit seinem allerliebsten Leckerlies probiert, in dem sie es in die Hundebox werfen ?

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst vor Wind und Autofahren

HAllo,.. unser Hund hat leider sehr viel Angst vor Windgeräusche... mehr

Hund geht nicht ins Auto

Unser Border-Rottimix, 14 Monate geht nicht (mehr ins... mehr

Stress beim Autofahren

Meine Labradorhündin (8 Jahre alt) hat wahnsinnig großen Stress beim... mehr

Hund fiepst in Stresssituationen

Hallo, Mein Hund fiepst in Stressiger Atmosphäre extrem und ich... mehr