Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Wie bekomme ich die Angst weg?

  
Delfischnecke schrieb am 25.08.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Sissy ist aus Rumänien seit November15 bei uns hundeschule haben wir auch besucht. Leider hat sie immer noch sehr viel Angst vor Menschen. Bell viel und jeden an. Wenn die Kinder weg gehen bellt sie hinterher. Selbst wenn wir ihr zeigen das der Mensch (Freunde zu besuch komnen)hier sein darf und von uns Erlaubnis hat hört sie nicht auf oder sie versteckt sich . Was kann ich noch tun ausser ihr verbal streng zu verstehen zugeben das sie auf hören soll. Leckerli stehen an der Tür so das jeder ihr was geben kann damit sie Besuch als was gutes erlebt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    Sie schreiben, Sie zeigen ihr, dass der Besuch da sein darf. Wie genau zeigen Sie ihr das?
    Wenn Sie ihr verbal streng verbieten, aufzuhören, kann es möglich sein, dass die Hündin meint, Sie "bellen" mit und noch lauter wird. Hunde verstehen unsere Sprache nun mal nicht, egal ob sie aus Rumänien oder Deutschland kommen.
    Deshalb wäre es hilfreich zu wissen, was genau Sie machen, wenn die Hündin ihr Heim verteidigt. Offensichtlich ist sie der Meinung, dass Sie das nicht können und sie das übernehmen muss.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Delfischnecke
    Delfischnecke
    schrieb am 25.08.2016

    Ich sage ihr kurz und knapp "aus" zwei oder drei mal. Meist versucht der Gast dann mit reden und leckerli aber sie haut dann mit Gebell ab in den oberen Stock in die hinterste ecke . Wenn wir im hof sind und es komnt jemand schlägt sie an und hört einfach nicht auf ,anschlagen ist ja okay aber wrnn ich sage aus dann solkte sie ruhe geben nur tut sie das nicht egal ob nur jenand vorbei läuft oder rein kommt.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Auch bei "Aus", "Nein" oder sonstigem meint der Hund, Frauchen bellt mit und wird noch lauter. Auch, wenn der Besuch mit ihr redet, sie versteht es nicht, egal, was gesagt wird.
    Üben Sie zuerst mit ihr, auf Kommando an einen festen Platz zu gehen und dort zu bleiben, bis Sie das Kommando wieder auflösen. Bleiben Sie dabei am Anfang neben dem Korb oder der Decke stehen. Wenn Ihre Hündin den Platz verlassen will, bringen Sie sie kommentarlos wieder hin. Wenn sie dort bleibt, geben Sie ihr ein Leckerchen. Dann entfernen Sie sich immer weiter von dem Platz, gehen zurück und geben ein Leckerchen.
    Wenn das funktioniert und die Hündin wahrscheinlich schon beim Klingeln bellt, bitten Sie jemanden, den Sie eingeweiht haben, zu klingeln und zu klopfen. Zuerst nur einmal kurz. Sie reagieren aber nicht darauf, schicken den Hund, wie zuvor geübt, an seinen Platz. Evtl. benötigen Sie etwas Geduld. Geben Sie aber nicht auf, lassen die Hündin an ihrem Platz und reagieren nicht auf das Klingeln. Wenn das bei einem Klingeln funktioniert, kann man das Geräusch steigern und wenn das dann klappt, den Besuch reinbitten. Sobald der Hund wieder bellt, gehen Sie einen Schritt zurück, bis dorthin, wo es noch funktioniert hat.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hat angst vor mein mann

Hsllo Ich habe eine bordercolli dame (6 monate ) sie hat Angst... mehr

Panik vor Menschen

Hallo wit haben einen 5 Jährigen kastrierten mischlingsrüden aus... mehr

Unsicherheit/Angst

Hallo, Wir haben unsere Hündin mit 5 Monaten aus einem spanischen... mehr

Rüde hat Angst vor Männern

Unser "second Hand" Rüde hat Angst vor Männern. Habe ich ihn in... mehr