Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund hat Angst vor mir

  
martin klinkert schrieb am 17.06.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo!
Wir haben seit einer Woche einen Hund aus Griechenland bei uns aufgenommen. Es ist ein Rüde und er ist 4 Jahre alt. Meine Freundin hatte das Tier abgeholt und ist zu uns nach Hause gefahren. Ich kam von einem längeren Ausland Aufenthalt zurück und lernte den Hund in unserer Wohnung kennen.
Er hatte von der ersten Minute an Angst vor mir und kam auch nicht in meine Nähe. Jetzt nach einer Woche ist es immer schlimmer geworden. Gassi gehen mit ihm alleine macht weder mir noch dem Hund Spaß da er fast immer nur auf der Flucht ist. Wenn ich den Raum betrete verlässt der Hund den Raum. Gehe ich in den garten geht er rein. Gebe ich ihm Futter frisst er es nicht und er nimmt auch keine Leckerlies von mir. Seit 2 Tagen fängt er an mich anzubellen. Ich sehe keine Chance wie ich mich ihm nähern kann. Versuchen es jetzt ihm Futter aus meiner Hand zu geben aber ich denke er hungert lieber. Ich weiß nicht weiter. Haben Sie vielleicht einen guten Rat??
MFG

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 18.06.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Tag, ich würde die Hündin einmal einem Tierarzt vorstellen, der auch in Verhaltenstherapie geschult ist. Der kann das Verhalten am besten beurteilen, wenn er den Hund und die Situationen sieht. Das ist sehr schwierig, Ihnen auf diesem Weg eine Lösungsmöglichkeit zu bieten. Oder Sie versuchen eine Lösung über einen in Verhaltenstherapie spezialisierten Hundetrainer vor Ort zu konsultieren. Falls Sie im Rhein-Main-Gebiet wohnen, könnte ich Ihnen einige Adressen von Verhaltenstherapeuten nennen.
    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und hoffe, dass diese angespannte Situation sich für Sie lösen lässt.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    Hundeausbildung-naturnah

  • martin klinkert
    martin klinkert
    schrieb am 19.06.2019

    Hallo und vielen dank für Ihre Antwort. Habe mir jetzt einen Termin geholt beim Tierarzt und eine Hundetrainerin zur Unterstützung dazu geholt.

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 19.06.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, das ist sicherlich ein sehr guter Weg und ich hoffe, dass alle Probleme gelöst werden können.
    Viele Grüße aus Wiesbaden.
    Marie-Louise Kretschmer
    Hundeausbildung-naturnah

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Lautes bellen und anheulen

Guten Abend, unser Hund Balu ist ein Border Collie. Wir gehen auch... mehr

Mein Hund (7 Monate) hat Angst vorm Herrchen

Beim Anleinen verzieht sich der Hund in sein Körbchen ,beim Gassi... mehr

Hund lässt sich nicht beruhigen

Hallo. Meine Mischlingshündin 9 Monate alt ca 60cm groß,bellt jeden... mehr

1,5 jähriger Hund macht Nachts in die Wohnung und hat vor allen Angst

Wir haben nun seit 1 Woche einen Hund aus einem privat Haushalt... mehr