Wie kann ich Hund mehr Sicherheit geben?

  
STEPHANIE-NALA schrieb am 27.11.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Meine Hündin, Nala, 2 1/2 Jahre alt, amerik. Bulldoggen-Mix, ist seit ca. einem Jahr zunehmend geräuschempfindlicher geworden (Silvester war beide Jahre ein Riesenproblem). Sie hat manchmal z.B. Angst beim Spaziergang bei unerwarteten Geräuschen, wie wenn in der Ferne jemand eine Autotür zumacht oder ein Motorrad beschleunigt.


Generell hat sie auf manchen Spazier-Routen z.B. auch Angst vor Schildern. Also meine Frage wäre, wie ich ihr mehr Sicherheit geben kann und wie sie sich bei lauteren Geräuschen nicht unter Stress setzt?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 30.11.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Stephanie, Silvester ist für viele Hunde ein großes Problem, was man meiner Meinung nach auch sehr schwer wieder weg bekommt. Man kann sich nur helfen, letzte Runde, möglichst früh und dann später Rolladen runter, Musik an und wenn der Hund kommt ihn streicheln und beruhigen. Wenn er sich einen Platz in der Wohnung sucht, z.B. im Schrank dort lassen und warten bis er heraus kommt. Wenn man die Angstauslöser kennt, kann man sie an die Geräusche gewöhnen, indem man immer mal wieder dieses Geräusch nachahmt und zeitgleich dem Hund etwas Postives widerfährt. z.B. bei dem eigenen Auto Tür auf, Tür zu und zeitgleich Leberwurst oder was der Hund als super empfindet. Bei den Motorradgeräuschen, sobald Sie es hören, schauen Sie auf Ihren Hund. Schaut sie sich evtl. zu Ihnen um? Dann sofort heranlocken und Futter oder ähnliches bis das Geräusch weg ist. Spielzeug vorholen und mit Hund zergeln etc. Bitte nicht den Hund ignorieren, sondern aktiv werden und Hund in der Situation helfen. Bei den Schildern z.B. vor dem Schild an der Leine stehenbleiben und mit ihr zusammen AUSHALTEN üben. Sie muss ja merken, daß ein Schild ihr nichts anhaben kann.

    Frage ist, ob Ihr Hund gesundheitlich okay ist oder kann es sein, daß sie etwas an der Schilddrüse hat oder andere gesundheitliche Probleme und deshalb so reagiert.

    Viel Erfolg und viele Grüße

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Hund hat Angst, wenn wir alle schlafen gehen wollen, was tun?

Hallo, wir haben vor ca. 10 Tagen einen Hund aus dem Tierschutz

... mehr

Was tun bei akuter Ängstlichkeit?

Leider kann man nicht zwei Dinge auswählen, denn wir haben die

... mehr

Warum hat mein Hund Probleme bei Treppen im Haus?

Hallo, mein Hund geht keine Innenraumtreppen. Draußen läuft sie

... mehr

Was tun, wenn Hund seit Silvester nicht mehr Gassi gehen will?

Hallo,

Simba will seit Silvester/ Neujahr nicht mehr zu

... mehr