Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Silvesterknallerei

Thomas schuler schrieb am 03.01.2016
Angaben zum Hund: GOLDEN RETRIVER NIX , männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Seit Silvester hat mein hund panische Angst vorm rausgehen, ich muss Morgen aber wieder arbeiten gehen und mein hund darf auch mit aber die arbeitsstelle ist weit von zu hause weg wie kann ich mich verhalten das er mitgeht,soll ich ihn einfach mitziehen oder sas.bitte helfen sie mir

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 04.01.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    das Problem kenne ich sehr gut. Diese dämliche Knallerei ist eine Pest für alle Haustiere. Wir haben dieses Jahr bei meinem Altdeutschen 1 Valium 5m gegeben. Sie hat ihn gelassener gemacht. Dadurch konnte er besser mit der Situation umgehen und er kann wieder zu Ihnen Vertrauen fassen und mitgehen.
    Wenn diese Antwort zu spät kommt, haben Sie ihn mitgezogen, vielleicht ist ja alles gut. Tragisch sind die Nachknaller - gerade hat man die Hunde wieder ruhig, zünden die Deppen nochmal einzelne Raketen,
    Sie sehen ich leider mit Ihnen
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst an Silvester

Hallo liebe Hundetrainer :) mein Bosco hat panische Angst an... mehr

Angst

Mein Hund hat Angst vor lauten Geräuschen. Z.b. Silvester, Flugzeug... mehr

plötzliche Angst beim Junghund

Hallo, unser Max hat seit ein paar Wochen panische Angst vor... mehr

Angsthund

Max mein Bolonka mag überhaupt nicht Einkaufsbummel in der Stadt.... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.