Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hund will nicht gassi gehen

ljubica hebe schrieb am 01.06.2016
Angaben zum Hund: labrador scheferhund mischling, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Mein Hund macht mir seit ca.drei bis vier jahren sehr zu schaffen.Er ist acht jahre alt,und seit geraumer zeit können ihn zehn Pferde nicht dazu bewegen das er tagsüber Gassi geht.Erst abends und das zwischen elf und zwölf ist er bereit raus zu gehen undzwar immer nur die gleiche kurze runde.Was sich seit zwei Wochen verschlimmert hat ist das wen man ihn abends raus bringt einmal pipi macht und dan gleich wieder ins haus will.Natürlich kann man das nicht zu lassen aber, dan legt er sich hin und denkt nicht daran aufzustehen,so das man halbe stunde mit ihm alles versuchen muss damit er sich erbarmt aufzustehen um kleine runde zu machen sich zu entleeren.Ich muss dazu sagen es ist ein grosser Hund der über vierzig Kilo wiegt und wen er etwas nicht möchte ist man machtlos.Ich frage mich nur wie er tagsüber stubenrein sein kann trotz essen und trinen obwohl er nur abends raus geht.Er hat eine schilddrüssen erkrannkung wo er Tabletten kriegt und draussen reagiert er auf alles mit angst und panik.Ich bin am ende meiner weissheit....es ist stress pur...Können Sie mir ergend ein rat geben?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundeschule Schnüffelnase
    Claudia Rieker (Hundetrainer)
    schrieb am 03.06.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Liebe Fragestellerin,

    scheinbar findet Ihr hund das "Draußen" sehr gruselig und fühlt sich nur im Haus wirklich sicher. Es ist immer schwer, aus der Ferne eine Situation zu beurteilen. Hat er sonstige Krankheiten? Bewegt er sich im Haus oder liegt der auch vornehmlich. Was bekommt er zu Fressen? Geht er in den Garten (falls vorhanden) Wie sieht es genau aus, wenn Sie mit ihm rauswollen.
    Sie schreiben, er hat eine Schilddrüsenerkrankung, ist er von den Tabletten her hier korrekt eingestellt?
    Mein Rat ist: Lassen Sie den Hund gründlich beim Tierarzt untersuchen und suchen Sie sich einen Trainer vor Ort, der mit Ihnen zusammen arbeiten kann.

    PS:
    Zu Ihrer Frage bezüglich der Stubenreinheit. Hund können erstaunlich lange einhalten, wenn sie wollen. Ich kenne einen Hund, der konnte drei Tage einhalten, weil Hochwasser war.

    Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst an Silvester

Hallo liebe Hundetrainer :) mein Bosco hat panische Angst an... mehr

Angst

Mein Hund hat Angst vor lauten Geräuschen. Z.b. Silvester, Flugzeug... mehr

plötzliche Angst beim Junghund

Hallo, unser Max hat seit ein paar Wochen panische Angst vor... mehr

Angsthund

Max mein Bolonka mag überhaupt nicht Einkaufsbummel in der Stadt.... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.