Hund hat Angst im Haus, was tun?

Angst ❯ Vor Gegenständen / Geräuschen
n.johandl schrieb am 22.11.2022
Hallo, unser 2,5 jähriger Hund hat sehr oft Angst im Haus, bei verschiedenen Geräuschen (z.B. wenn die Glocke läutet oder Autos beim Nachbarhaus vorfahren). In letzter Zeit wird es immer mehr. Er ist unkastriert und kommt aus einer Hobbyzucht und ist im Familienverband aufgewachsen. Die Rasse ist ein Kromfohrländer. Was können wir tun?
1 Antwort
Guten Tag,
könnte es sein, dass Ihr Hund eine Ohrenentzündung hat oder Milben, die ihn plagen?
Wenn er Angst hat, haben Sie ihn "getröstet" und gestreichelt, wenn er Angst hatte? Das hätte dazu geführt, dass er gemerkt hat, dass Sie auch Angst haben. Dann dreht sich die Spirale immer höher.
Aber ich will IHnen keinen unnötigen Rat geben. Bitte schreiben Sie mir, wann es genau angefangen hat, was Sie getan haben. Infrage kommt auch, ohne Training zu lange allein gelassen, es gibt sehr viele Ursachen.
Ich würde mich freuen, wenn Sie mir noch einmal schreiben,
viele Grüße
Inge Büttner-Vogt
www.hundimedia.de
War diese Antwort hilfreich?
Ähnliche Fragen
Angst ❯ Vor Gegenständen / Geräuschen
Hallo! Mein Hund hat seit ca 1-2 Wochen dauerhaft Angst im Haus und fühlt sich richtig unwohl. Sie frisst nicht mehr ode...
Neue Umgebung ❯ Neue Wohnung
Unsere ca. 3 jährige Hündin aus dem Tierschutz haben wir seit 10 Wochen. Sie hatte vor allem Angst, machte aber täglich ...