Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Angst im Dunkeln

  Berlin
BONO schrieb am 03.03.2016   Berlin
Angaben zum Hund: am.Bulldog Mix, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
Ich habe einen Am.Bulldog Mix aus dem Tierschutz.Ich habe ihn jetzt seit 4 Monaten und er kommt aus Spanien.
Er ist wirklich ein toller Hund und in der Wohnung ein Traum.
Was schlimm ist,dass er,wenn wir Abends oder Morgends im Dunkeln gassi gehen wollen,er total gestresst ist.Er rennt wir verrückt und sieht und hört in jedem Gebüsch und überhaupt irgendwelche Gespenster und erschrickt aich ständig also die voppe Panik.
Was kann ich tun um ihm die Angst zu nehmen?
Vielen Dank schon einmal für die Antwort.
L.G Ramona

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 06.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Ramona,
    meistens verstärken wir Menschen unbewusst die Angst eines Hundes mit unserem Verhalten. Wie reagieren Sie denn in den Momenten, wenn er solche Angst hat?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Schreckhaft bei Dingen die fallen etc.

Hallo, ich habe meine Hündin mit 5 Tagen (Flaschenkind) bekommen und... mehr

Adaptil tabletten und Halsband

bitte Ihre Erfahrungen und nutzt das bei meinem Angsthund Hab... mehr

Angst in Dunkeln

Meine Hündin ist 9 Monate alt. Ich wurde über den Tisch gezogen, sie... mehr

Ängstlicher Hund

Sie ist draußen nur unter Strom und geht voran bei jedem Tier. Sie... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.