Leo

  
Birgit_Kiesendahl schrieb am 15.09.2015   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Er ist ein Ausland schutz Hund ,war aber kein Straßen Hund , ist seit 2jahren bei uns und kann nicht spielen
Wir haben schon alles versucht aber er ignoriert alle Versuche sonst ist er sehr aufgeweckt . Er kann auch nicht mit anderen Hunden spielen er ist dann schüchtern was können wir tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Birgit,
    auch spielen müssen Hunde lernen. Zuerst von und mit ihren Geschwistern und später mit ihren Menschen. Wenn Leo das nicht gelernt hat, wird es sehr schwer werden, ihn jetzt noch dazu zu animieren.
    Versuchen Sie es einmal mit einer Reizangel. Oder mit einem Futterdummy. Am besten nehmen Sie beides und tun in den Futterbeutel ein besonders leckeres Futter. Bauen Sie das Spiel langsam auf und hören Sie vor allem auf, bevor Leo die Lust verliert, am besten, wenn er es am schönsten findet. Dann können Sie das Ganze steigern.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin hat Panik vor bestimmtem Hund wie kann ich Sie beruhigen?

Emma ist eine 3 jährige Border Mix Hündin, die ich mit 11 Monaten

... mehr

Was tun, wenn Hündin ihre eigene Schwester einschüchtert?

Hallo, kurze Frage...
Wir haben 2 franz. Bulldoggen

... mehr