Wie bringt man Hund Sitz bei?

  
VickyD schrieb am 13.03.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


ich habe seit letzter Woche Samstag meinen ersten eigenen Hund. Er kommt aus dem Tierschutz aus Italien, und kennt somit nichts. Das an der Leine laufen klappt schon sehr, sehr gut und auch der Rückruf klappt von Tag zu Tag besser.
Jedoch schaffe ich es nicht ihn zum Sitzen zu animieren. Er frisst Leckerlis, ist aber nicht so der Fan davon, somit ist das Locken mit Leckerli nicht so einfach.


Wie geh ich das am besten an? (Spielen tut er auch nicht)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.03.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    Sie können z. B. ein besonderes Leckerli wie Käse oder Leberwurst vor seiner Nase nach hinten über den Rücken führen. Er schaut dann nach und geht mit dem Po runter. Dann loben und er bekommt das Leckerchen.
    Hilfreich ist auch, ganz leicht auf das Hinterteil zu drücken bis er nachgibt. Auch dann loben und belohnen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie geht man das Training mit neuem, älteren Hund aus dem Tierschutz an?

Hey!
Bald zieht meine erste haarige Mitbewohnerin ein und

... mehr

Was tun gegen Zerstörung und Unreinheit beim Alleine bleiben?

Mein 4 Jahre alter Akita Inu Rüde, vor kurzem kastriert worden,

... mehr

Hund jagt Lichtreflexe, was kann ich dagegen tun?

Meine Vizsla-Hündin jagt - beginnend im Frühjahr - mit

... mehr