Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum hört mein Hund nicht ohne Leine

  Bayern
lui 15 schrieb am 07.04.2016   Bayern
Angaben zum Hund: Beaglegoldenredrievermix, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Habe ich mein Hund an der Schleppleine,hört er kommt zurück bleibt sitzten,aber wehe die Leine ist ab.
Da läufter durch Wald und Wiesen,da kann ich rufen und pfeifen er kommt nicht auch wenn ich ihn mit Leckerlis locke,er läuft immer wieder weg.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 07.04.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Abend,
    Sie haben einige Probleme: Der Beagle geht jagen, der Goldie ist unterbeschäftigt und gelangweilt und der ganze Hund ist nicht kastriert - das heißt, Sie haben gegen drei Triebe anzugehen.
    Zuerst einmal: WErden Sie spannend, gehen Sie nicht nur "gassi", sondern arbeiten Sie mit Ihrem Hund - Schleppleinen-Training und Futterbeutelsuche ist eine ideale Ergänzung. Bauen Sie Vertrauen auf! Ihr Hund hört nur an der Schleppleine. Wie baut man das auf? Mit Schutz des Hundes, vielen Übungen, Spiel und Spaß - dann läßt er Sie bald nicht mehr aus den Augen...außer, wenn eine Hündin kommt - und hier hilft ein Chip oder eine Kastration.
    Alles hierzu auf meiner Homepage:
    Homepage: www.hundimedia.de
    Bücher „Spiel und Spaß mit Hund“ und „Mehr Spiel und Spaß mit Hund“ Film: „Der Weg ist das Ziel: 222 Möglichkeiten den Hund zu beschäftigen.

    Viele Grüße Inge Büttner-Vogt

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 07.04.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    man spricht bei Hunden davon, dass sie "kontextspezifisch" lernen. Das bedeutet, dass ein Hund viele verschiedene Reize wahrnimmt, die zusammen darüber entscheiden, wie er sich verhält.

    Bei der Schleppleine passiert es oftmals, dass Hunde lernen
    - wann sie an der Schleppleine sind
    - wann sie nicht an der Schleppleine sind
    Je nachdem, wie die Situation in Bezug auf die Schleppleine sich gerade gestaltet - angeleint oder abgeleint - lernt ein Hund zu unterscheiden zwischen
    - gehorsam sein
    - nicht gehorsam sein.

    Ein Weg zur Lösung des Problems wäre bspw. die Schleppleine in kleinen Schritten abzubauen, d. h. zum Beispiel sie in Zentimetern abzuschneiden, ein leichteres Modell nehmen o. a. Während man sich von Schritt zu Schritt arbeitet, muss man selbstverständlich den Gehorsam über mehrere Tage hinweg auf einer Stufe weiter üben.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Husky hört nicht

Ich habe einen vierjährigen Husky und er hört manchmal nicht so wie... mehr

Hund springt ständig hoch

Unsere Hündin ist 9 Monate und kommt aus Rumänien. Sie springt... mehr

Meine zwei Hunde hören nicht

Ich hebe alles falsch gemacht bei der erzihung. Der kleine hört... mehr

Nicht hören

Wir haben unseren hund nun zwei wochen und er hat vorher überhaupt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.