Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Stimmt,s?

  
erik schrieb am 14.03.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

STIMMT die aussage "einmaL blut geleckt immer blut geleckt."?
Ich habe ein 1 jährige schäferhündin die grad in der phase ist alles auszuprobieren und ihr ist kein weg zu weit. Und auch mal das "nein" ignoriert und macht was sie will. (Bin dran in der hundeschule sie wieder auf den boden der tatsachen zu bringen). :-D haha. Mit ca 6monaten ist sie beim spazieren gehen zu einem toten reh gerannt und hat das reh abgeleckt am kopf. Sprich hat etwas blut geleckt. Letze woche hatte ich daheim ein kleinen hobby unfall und meine hand hat stark geblutet. Darauf hin wurde mir kurz schwarz vor den augen. Und dann ein grosses tier von einem zu halten ein echtes problem. Sie hat meine hand abgeleckt. Meine frau kam dann und hat ihn ins haus gebracht um sich um mich zu kümmern. Ist nix passiert. Wurde nur genäht. muss ich mir sorgen machen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainerin Saskia Friede
    Hundetrainerin Saskia Friede
    schrieb am 15.03.2013

    Guten Tag Erik,
    meinen Sie mit Ihrer Frage, dass Sie die Sorge haben, ihre Hündin könnte davon aggressiv werden und beißen?
    Weil ein Hund " Blut geleckt" hat wird er nicht aggressiv oder versucht an mehr Blut zu kommen.Da brauchen Sie sich keine Sorge machen.
    Allerdings sollten Sie mit Ihrer Hündin trainieren, damit sie sich wieder mehr an Ihnen orientiert - ein gut aufgebauter sicherer Rückruf ist mit das Wichtigste. Sieht ein Jäger, daß ein Hund an einem toten Wild ist, dürfte er den Hund eventuell auch erschießen. Ein totes Wild kann auch möglicherweise Krankheiten übertragen. Vielleicht können Sie sich damit anfreunden, während der Zeit, in der der Rückruf nicht bombenfest sitzt eine Schleppleine zu nutzen. Gute Trainer können Ihnen den Umgang damit zeigen
    .Ich wünsche Ihnen noch ganz viel Spaß beim Üben und mit Ihrer Hündin.
     
     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ständiges Bellen

Hallo, Mein 5-jähriger Labbimix bellt permanent wenn es klingelt... mehr

Hund hört nicht wirklich

Hallo mein Hund hört nicht wirklich wenn man ihn ruft oder wenn ich... mehr

Hund hört draußen nicht

Und zwar habe ich das Problem das mein zuhause gut hört, aber... mehr

Weglaufen

Ursachen Warum mein hund ausbüchst. Was kann ich tun? mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.