Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Pubertät

  
sueally6_ schrieb am 15.03.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Schäferhundrüde ist jetzt neun Monate alt und fängt an mich zu reglementieren - wie kann ich dem entgegenwirken?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.03.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    wie sieht das aus, wenn der Hund Sie "reglementiert"? Bitte beschreiben Sie doch solch eine Situation etwas genauer, vor allem Ihre Reaktion darauf.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • sueally6_
    sueally6_
    schrieb am 15.03.2019

    Gestern haben wir Fuss geübt da er gerne zieht und ich mache das über Richtungswechsel und dabei ist er mich angesprungen und hat mir versucht den Weg zu blockieren und mir zweimal in die Hand geschnappt. Ich bin dann etwas energischer geworden und habe versucht weiter zu üben um mich durchzusetzen . Daraufhin ist er mir bis ins Gesicht gesprungen. Daraufhin habe ich es ruhiger versucht und ein Sitz verlangt was er normal gut kann. Das hat er dann ausgeführt und ich habe ihn dann frei an langer Leine gegeben.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.03.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Genau das, was Sie nicht beschrieben haben, wäre für mich wichtig zu wissen. Wie hat das ausgesehen, als Sie energischer wurden und wie haben Sie versucht, sich durchzusetzen?

  • sueally6_
    sueally6_
    schrieb am 15.03.2019

    Im Prinzip bin ich nur von der Körperspannung und Stimme etwas energischer geworden und habe versucht ihn deutlicher zu führen - also normalerweise rede ich leise bis normal laut mit ihm und da bin ich nur etwas energischer geworden ohne zu schreien oder so
    Er hört sonst auch gut .

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.03.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Offensichtlich reden Sie in dem Moment mit dem Hund, leise, normal oder energisch. Da Hunde uns nicht verstehen, ist es möglich, dass Ihr Hund aus dem Grund versucht hat, Sie anzuspringen und zu blockieren. Da ich leider immer noch nicht weiß, wie es aussieht, wenn Sie den Hund "deutlicher" führen und was Sie wie mit ihm reden, kann ich nur raten.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Außer Rand und Band

Guten Tag, Ich habe seit ein paar Tagen einen Hund aus dem... mehr

An der Leine gehen

Beim Gassi gehen ist er immer total aufgeregt und rennt und springt.... mehr

2,5 jähriger Biyon Frise-Mix bellt immer wenn er warten muss

Wenn wir spazieren gehen ich dann stehen bleibe um z.b. mit jemanden... mehr

Willi bellt jeden beim Spaziergang an, was kann ich tun?

Wir haben unseren Willi vor ca drei Wochen im Alter von drei Jahren... mehr