Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund attackiert mich

  Nordrhein-Westfalen
Britta82 schrieb am 30.11.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Boxer Mix, männlich, kastriert, Alter 1-3 Jahre

Hallo, mein Problem ist folgendes:
seit ca 2 Monaten habe ich einen Hund vom Tierschutz adoptiert. Jetzt kommt es immer häufiger vor, dass dieser mich während des Spaziergangs attackiert. Er springt an mir hoch und beißt mir in Hände und arme. Hat mir schon eine Jacke zerrissen... er lässt sich auch nicht davon beeindrucken wenn ich schimpfe oder grob zu ihm werde! Das stichelt ihn nur noch mehr an! Wenn ich es geschafft habe dass er von mir ablässt, dann fängt er an seine Leine zu zerbeissen. Verbiete ich das, dann fängt alles wieder von vorne an! Mich anspringen, beißen etc...
Ich vermute dass es sich bei diesem Verhalten um eine übersprungshandlung handelt. Da es scheinbar ohne Grund aus heiterem Himmel passiert. Nur weiß ich leider nicht mehr wie ich mich da noch richtig verhalten soll. Ich wäre dankar für einen Rat! Danke im voraus.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.12.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Britta,
    wie Sie selbst bemerkt haben, verstärkt sich dieses Verhalten , wenn Sie schimpfen oder gar grob werden. Beides versteht der Hund nicht. Am besten nehmen Sie eine sehr stabile Leine, halten den Hund von sich weg, so, dass er Sie nicht erreichen kann und reagieren ansonsten gar nicht, schauen ihn auch nicht an. Es könnte auch sein, dass der Hund nicht ausgelastet ist. Können Sie ihn frei laufen lassen? Spielt er z. B. mit dem Ball?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Britta82
    Britta82
    schrieb am 01.12.2016

    Danke für ihre Antwort. Leider kann ich ihn nicht von der Leine lassen. Jagdtrieb...
    wir gehen oft mit der Schleppleine oder besuchen eine eingezäunte hundewiese wo er dann rennen kann! Gerade war wieder eine Situation wo er kurz davor war wieder so auszuflippen, hatte es aber da nur auf die Leine abgesehen! Und zwar hab ich ihn nach dem spaziergang im wald dann im Garten von der Leine gelassen, und sofort ging es los dass er an mir hoch gesprungen ist und in die Leine gebissen hat! Zum Glück hat es sich diesmal nicht so hoch geschaukelt...

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.12.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Der Jagdtrieb kann auch oft ein Zeichen sein, dass der Hund nicht ausgelastet ist. Auch, wenn Sie auf eine Hundewiese gehen, wo er rennen kann, wird er nicht ausgelastet. Auslasten heißt, mit dem Hund zu arbeiten. Das können Sie auch im Garten. Machen Sie Apportierspiele oder lassen Sie ihn suchen. Üben Sie mit der Reizangel, damit er sich richtig auspowern kann. Wenn Sie ihn an de er Schleppleine haben, lassen Sie ihn nicht einfach nur laufen sondern üben Sie mit ihm den Rückruf gezielt, indem Sie immer wieder rufen und den Hund, wenn er nicht kommt, sanft zu sich herziehen. Dann bekommt er ein Leckerchen und wird sofort wieder laufen gelassen. Wenn er kommt, ohne dass Sie ihn ziehen müssen, lassen Sie Ihr Ende der Leine auf dem Boden so dass er frei läuft, Sie aber immer noch als Notbremse auf die Leine treten können. Lassen Sie den Hund aber IMMER zu sich herkommen, laufen Sie ihm nicht hinterher oder locken ihn sonst müssen Sie immer wieder mit dem Training von vorne anfangen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt um Aufmerksamkeit

Guten Tag, unser Husky-Malamute Rüde ist jetzt 1 Jahr alt, seit 2... mehr

Wolfsspitz Gehorsam

Hallo Frau Mayer, wir haben einen 9 Monate jungen und agilen... mehr

Gehorsam

Unser siebenjähriger Boxerrüde ist sozialisiert und verträglich im... mehr

Mein Hund büxt aus

Hab sie eineinhalb Jahre, von einem Züchter hier in der Steiermark,... mehr