Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund zwickt und bellt

emelierdbeere schrieb am 26.09.2015
Angaben zum Hund: Australien Shepherd Mix, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Unser Hund ist jetzt 7 Monate jung und seit 4 Wochen in unserer Familie. Wenn ich mit ihm spielen möchte fängt er regelmäßig an mich zu zwicken bzw leicht zu beißen und laut zu bellen. Jede Maßregelung spornt ihn anscheinend noch an.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 05.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    versuchen Sie eher mit ignorieren und dem Abbruch des Spiels.
    Sollte er dann immer noch frech sein, würde ich ihn auch einfach stehen lassen und aus dem Raum gehen. Und erst wieder reingehen, wenn er drinnen ruhig ist. Ist er dann wieder frech wieder rausgehen. Ansonsten das Spiel immer sofort abbrechen, wenn er anfängt frech zu werden. Und keine Kampfspiele, die putschen ihn nur auf. Lieber Futtersuchspiele vom Körper weg oder Apportierspiele.
    Viel Erfolg wünscht Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bulldoge

Hallo...Ich habe eine französische Bulldoge und es ist momentan eine... mehr

Alleine bleiben

Hallo Was muss ich machen dass mein hund alleine zuhause bleibt.... mehr

2 Jack russel

Guten Tag das ist das erste mal auf so einem forum. Es geht darum... mehr

Nicht hören nicht achten

EGAL WAS ICH SAGE SUE HÖREN BEIDE NICHT HABE ICH ABER LEKERLIES BIN... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.