Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Grundgehorsam

Gudrun schrieb am 16.09.2015
Angaben zum Hund: Bordercollie, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo Hundefreunde,

Sobald unser Hund abgelenkt, ist reagiert er auf den Befehl " Komm " überhaupt nicht.
Wie können wir es antrainieren?

Außerdem reagiert er bei jeden Lieferfahrzeug ( ob DHL, UPS, Hermes.....) besonders laut.
Er riecht das Auto schon Kilometer weit weg und rennt im Hof bellend hin und her. Wenn er zum Auto kommen würde, würde er kreisend um das Auto rennen , bellen und den Booten nicht aussteigen lassen.
Was können wir tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 17.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Gudrun,

    Sie sollten Ihren Rückruf noch einmal von vorne aufbauen. Verwenden Sie ein neues Signalwort. Haben Sie bisher "Komm" verwendet, nehmen Sie jetzt "Hier" oder "Zu mir" oder auch "Avanti", Nehmen Sie ein Wort, dass Sie ansonsten wenig benutzen. Beginnen Sie in einem ablenkungsarmen Raum, z.B. Ihrem Wohnzimmer. Animieren Sie Ihren Hund dazu, zu Ihnen zu kommen. Klopfen Sie sich dafür auf die Schenkel, gehen Sie in die Hocke, machen Sie ungewöhnliche Geräusche oder laufen Sie in entgegengesetzter Richtung weg. Wenn Sie sich sicher sind, dass Ihr Hund zu Ihnen gelaufen kommt, dann geben Sie ihr neues Signalwort. Halten Sie ihm ein Leckerli entgegen und ziehen es im Lauf des Hundes an Ihre Seite. Greifen Sie mit der zweiten Hand nach dem Geschirr /Halsband des Hundes. Dann geben Sie ihm das Leckerli und lassen gleichzeitig wieder los. Nehmen Sie ein Leckerli, dass er nur für diese Übung bekommt.
    Wenn Ihr Hund lieber spielt als Leckerlis zu nehmen, dann können Sie auch zur Belohnung ein Spiel, z.B. ein Zerrspiel anfangen. Optimaler weise spielen Sie mindestens eine, besser sogar fünf Minuten mit ihm.

    Wenn diese Übung gut klappt, versuchen Sie Ihr Rückrufsignal zu geben, wenn Ihr Hund Ihnen noch nicht die Aufmerksamkeit schenkt. Kommt er, dann können Sie die Ablenkungen langsam steigern.

    Sie können ihn auch auf eine Hundepfeife konditionieren. Dann pfeifen Sie am Anfang immer, wenn es Futter gibt. Nach ca. einer Woche können Sie versuchen, Ihren Hund mit der Pfeife zum Futter zu rufen. Kommt er, dann können Sie die Ablenkungen langsam steigern.

    Border Collies sind Arbeitshunde, die für die Arbeit mit Menschen auf große Distanzen gezüchtet wurden. Deswegen haben Border Collies ein extrem gutes Gehör.

    Aber Border Collies sind auch dafür bekannt, auch unter größter Anspannung noch den Anweisungen ihrer Menschen zu folgen.

    Das Bellen ist reiner Stressabbau. Das Umkreisen des Fahrzeuges zeigt an, dass Ihr Hund das Fahrzeug "hüten" würde. Zur Hütearbeit gehört aber auch das Ablegen und das Warten auf neue Anweisungen.

    Bringen Sie Ihrem Hund bei, auf einen von Ihnen bestimmten Platz im Hof zu gehen und sich dort abzulegen. Sie können den Platz auch deutlich machen, indem Sie eine Decke dort hinlegen oder ihn farblich markieren.

    Starten Sie damit, Ihren Hund auf diesen Platz zu schicken. Dort soll er eine kurze Zeit verweilen. Bleiben Sie bei ihm stehen. Belohnen Sie ihn dafür.
    Als nächstes schicken Sie Ihren Hund auf diesen Platz und bewegen Sie sich, solange er dort bleibt. Belohnen Sie ihn dafür.
    Steigern Sie die Zeit und die Distanz zu Ihrem Hund. Bleibt er auf der Decke, wird er belohnt. Steht er auf oder jammert er, wird er nicht belohnt. Gehen Sie dann aber wieder einen Schritt zurück.
    Beginnen Sie dann außer Sichtweite zu gehen und verlängern Sie dann die Abwesenheit. Gestalten Sie die Trainingsaufbau so, dass Sie möglichst nicht korrigieren müssen. Müssen Sie ihn korrigieren, gehen Sie einen Schritt zurück oder verkürzen Sie die Dauer der Übung.

    Klappt diese Übung sollten Sie die Ablenkung steigern. Wenn Ihr Hund auch dies zuverlässig erledigt, dann können Sie diese Übung immer dann verlangen, wenn ein Lieferfahrzeug kommt.

    Die Belohnung dafür muss jedoch angemessen sein. Wenn Ihr Hund (wie die meisten Border Collies :-) ) ein Balljunkie ist, dann kann die Belohnung auch aus einem Ballspiel bestehen.

    Ich sagen Ihnen sicherlich nichts neues, wenn ich last but not least erwähne, dass ein Border Collie körperlich und geistig ausgelastet sein sollte.

    Für Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

    Herzlichst
    Ihre Gabriele Holz
    amtlich genehmigte Hundetrainerin
    www.wolf-inside.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

angsthund

habe einen 6 monat alten hund der mit anderen hunden nicht spielen... mehr

rückruf

Wie bringe ich meinem Hund bei das er auf mein rufen reagiert.?... mehr

Hört nicht

Seitdem ich meine Hündin kastrieren haben lassen, hört sie auf... mehr

Gehorsam

hund überhört Befehle gewissentlich, hauptsächlich beim Gassi... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.