Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund rennt im Kreis und springt in die Leine

  Sachsen-Anhalt
jule165 schrieb am 02.09.2015   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Bulldogge, Englische, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
ich habe eine Old English Bulldogge 1,5 Jahre alt.Wenn ich mit meinem Hund rausgehe und ihm irgendetwas nicht paßt oder ich ihm eine Grenze setze (er darf nicht zum andren Hund, meistens ist auch für mich kein ersichtlicher Grund zu erkennen) zieht er auf einmal ruckartig an der Leine und fängt an im Kreis um mich drum rum zu laufen. Wenn ich dann die Leine kurz nehme, fängt er an in die Leine zu beißen. Er springt richtig hoch und auch mich teilweise an. In einer Hundeschule bin ich bereits leider zeigt er dort nicht dieses Verhalten.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 02.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, Hunde lernen situativ. Dies bedeutet, dass, wenn der Hund auf dem Hundeplatz hört, dies noch lange nicht woanders klappt. Diese Erfahrung machen sie leider im Moment. Deswegen bieten gute Hundeschulen immer auch Training außerhalb des Hundeplatzes an. Die Grundlagen werden auf dem (ruhigen) Hundeplatz gelegt, dann werden die Übungen immer und immer wieder an anderen (belebteren) Orten geübt.
    So lernt der Hund, dass SIE IMMER und ÜBERALL das "Sagen" haben und er nicht nur auf dem Hundeplatz hören muß.
    Sie können jetzt z.B.,die selben Übungen, die sie auf dem Hundeplatz trainieren, auch auf der Straße üben. Seien sie dort genauso konsequent, wie auf dem Platz. Sie können sich dazu eventuell noch einen Trainer dazuholen. Zeigt der Hund das unerwünschte Verhalten, nehmen sie die Leine so kurz, dass er sie nicht anspringen kann und lassen sie ihn sich austoben. Bleiben sie stehen, halten die Leine fest und ignorieren sie den Hund. Wenn er sich beruhigt hat, gehen sie weiter. Anfangs werden sie nicht weit kommen. Es ist wichtig, dass sie sich durchsetzen. Brechen sie lieber den Spaziergang ab, wenn sie an ihre Grenzen kommen.
    Eine weitere gute Möglichkeit wäre es, zu schauen, ob es in ihrer Nähe eine Hundeschule gibt, die regelmäßig ein Strasen-/Stadttraining anbietet.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

agressionsverhalten gegenüber anderen Hunden an der Leine

Unsere Hündin reagiert mit extremen bellen und ziehen wenn sie auf... mehr

Leinen

Wenn ich mit meinem Border Collies spazieren gehe und wir treffen... mehr

Autojagt

Mein Spyke will wenn er angeleint ist Autos jagen und läst sich... mehr

Begnung mit fremden Hunden

Schönen guten Tag. Wenn ich mit meinem Hund unterwegs bin und wir... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.