Zweiter Hund

  
Argon2015 schrieb am 12.09.2015   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Benny ist 13 Jahre. Mein Freund hat sich einen Malinois Welpen gekauft. Er ist nun 13 Wochen alt. Er knappt den Benny ständig und ich habe angst das der kleine ihn richtig beißt. Wir können beide nicht ohne Aufsicht lassen. Der Argon der kleine muss im Wohnzimmer angebunden werden da er den Benny immer attackieren will. Kennengelernt haben sich beide draußen auf der Straße und wir waren oft zusammen spazieren bis wir erst beide in meinem Haus zusammen getan haben . Mein freund meint das würde sich nach der zahnung geben. Was meinen sie ? Was kann ich tun ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 13.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    den Kleinen im Wohnzimmer anbinden ist ganz sicher nicht der richtige Weg. Das ist vollkommen normal für einen Welpen und ich bin mir sicher, dass Ihr Benny sich wehrt, wenn es ihm zu viel wird. Wenn der Kleine hingegen niemanden hat, der ihm das beibringt, wird er es auch nie lernen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie kann man Verhaltensstörung beheben?

Ich habe seit 4 Wo einen Hund aus dem Ausland. Dort hat er schon

... mehr

Was tun, wenn Hund bellt, knurrt und schnappt?

Hallo,
wir haben seit 5 Jahren, von klein an, einen

... mehr

Was tun, wenn Hund nach Kind schnappt?

Hallo,
wir haben uns vor 5 Wochen in Spanien einen

... mehr

Rüde lässt kein Besuch auf den Hof und schnappt zu, was tun?

Ausland Rüde (2 Jahre und kastriert) lässt keinen Fremden durch

... mehr