Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund beisst draußen

Sally1983 schrieb am 18.04.2015
Angaben zum Hund: Mischlinge bis 44 cm, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo habe einen chiaua pikinese Rüde Mischling 1jahr alt haben uns jetzt eine Hündin geholt 5jahre alt. Der Rüde greift alles draußen an an Passanten in der letzten Woche ist es nu jetzt zweimal vorgekommen das er bissig wurde und 2mal in die Wade Gebissen hat wir sind mit unseren lateien am Ende ich habe schon jetzt einen Maulkorb besorgt weil es mir einfach sicherer ist das er nicht mehr beissen kann

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 20.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    es tut mir sehr leid zu hören, dass Ihr Hund so ein Problem mit Menschen hat. Ihre Entscheidung, nun einen Maulkorb zu besorgen ist richtig - sollte es nämlich zu einem Beißunfall kommen, kann das der Gesetze wegen sehr unangenehme Folgen haben.

    Bitte melden Sie sich doch noch einmal, wenn Sie Informationen zur Maulkorbgewöhnung benötigen und wenn Sie an der Ursache des Problemverhaltens etwas ändern möchten.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Geht immer auf andere rüden los

Mein Jack russel geht immer auf andere rüden los. Wobei Hündinnen... mehr

beisen

wenn meine enkelkinder meinen hund streichen wollen schnappt er zu mehr

Finn jagt gern und hört da nicht mehr

Anderen unkastrierten Hunden ist mein Hund aggressiv mehr

Chihuahua akzeptiert Mitbewohner nicht

Hallo Meine Chihuahua Dame 5 Jahre akzeptiert unsere Bulldogge... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.