Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Angstbellen

  Mecklenburg-Vorpommern
Goxeny schrieb am 02.06.2016   Mecklenburg-Vorpommern
Angaben zum Hund: Labrador-Schäferhund-Mix, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallihallo, mein Hund hat vor vielen vielen Dingen Angst, vorallem fremden Menschen und löst das leider mit der Methode "nach vorn gehen", stellt sie und bellt sie an. Habe schon sehr viel probiert. Habt ihr noch Tipps für mich, wie ich ihm die Angst nehmen und das Verhalten abgewöhnen kann? Liebe Grüße, Juliane

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 08.06.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Abend,
    um nicht "neu das Rad zu erfinden", müsste ich erst einmal wissen, was Sie schon alles wie lange "probiert" haben.
    Ich würde mich über eine Antwort freuen,
    Gruße Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin bewacht socken

Guten Tag....haben seit 4 Wochen eine fast 2jährige kastrierte... mehr

Hund bellt und knurrt

Wir haben einen 7 Monaten alten Mischling Hund zu uns genommen weil... mehr

Unsicherer Rüde

Hallo, mein Milo ist sehr unsicher im Umgang mit anderen, besonders... mehr

Hündin

Würde ein Rüde eine unkastrierte Hündin angreifen ? Also unsere Emma... mehr