Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

unsicherer hund

  
jeannette-elsaesser schrieb am 18.09.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: labradormix

Geschlecht: männlich

Alter: 2 jahre

kastriert: ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

mein hund bellt und knurrt fremde menschen und hunde an.... das fängt schon im haus an wenn wir gassi gehen wollen... muss jedesmal warten bis sich keiner mehr im haus aufhalten tut. in der wohnung ist er entspannt und wehe es geht raus .. da fängt er an zu lauern, er könnte ja irgendwas verpassen.. er schaut sich nur um..aber sehr gestresst... uns darf niemand ansprechen und keiner auf uns zu kommen da geht er ab wie ein blitz. der größte teil was er anbellt oder an knurrt sind männer...das motiviert mich garnicht mit dem hund raus zu gehen... von der leine kann ich ihn garnicht lassen er würde sofort zu den menschen machen die er kommen sieht..... und dann stark anbellen und an die hände gehen.

muss dazu sagen .....das frauen ihn nur 5 minuten ignorien dann können sie den hund anfassen.... männer dagegen haben keine chance......



meine 3 jährige tochter lässt er garnicht aus den augen .... wenn sie vor rennen tut und ist um der ecke da zieht er so stark an der leine .... weil er gucken muss wo sie ist..



liebe grüße jeannette

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 19.09.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Elsäßer,


     


    zu Ihrer Nachricht habe ich einige Fragen:


    - Woher haben Sie Ihren Hund?


    - Wie lange lebt Ihr Hund schon bei Ihnen?


    - Seit wann besteht das Problemverhalten schon?


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott


     

  • schnatte-thomas@gmx.de
    schnatte-thomas@gmx.de
    schrieb am 19.09.2012

    hallo frau ott


     


    wir haben den hund privat bekommen .... da war er gerade mal 5 wochen , ist aber nicht mit seinen hundeeltern zusammen gekommen .  der hund lebt also im dezember 3 jahre bei uns. sein problemverhalten ging mit einem jahr los..... da fing er an leute anzubellen.... muss dazu sagen das er von meinem exmann sehr viel schläge bekommen hat wenn er mit ihm gassi war...  aber auch sehr grob mit ihm gespielt hat ( körperkontakt ).... hatte sehr oft mit meinem exmann gesprochen das er das unterlassen soll, weil ich nicht möchte das er mal aggressiv wird..... jetzt leben wir mit dem hund alleine ( meine tochter und ich ) und ich muss sagen es ist nicht leicht mit einem problemhund raus zu gehen ...... aber vermissen wollen wir ihn auch nicht .....


     


    jeannette

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 20.09.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Elsäßer,


     


    danke für die Antwort. Sie haben Ihren Hund ja recht früh und in einer sehr wichtigen Lebensphase bei sich aufgenommen. Wie viel Kontakt zu Menschen und Hunden hatte Ihr Hund denn in der Folgezeit? Wie sahen diese Kontakte aus? Und waren Sie in einer strukturierten Welpengruppe?


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott


     

  • schnatte-thomas@gmx.de
    schnatte-thomas@gmx.de
    schrieb am 20.09.2012

    hallo frau ott


     


    wir haben unser hund in der welpenzeit mit mensch und hund zusammen kommen lassen...  er ist ohne leine gelaufen, alles lief wunderbar.. er hat mit anderen hunden gespielt hat sich über jeden menschen gefreut.... bis er dann ein jahr war ... da hat es sich schlagartig gewendet. er fing dann an die menschen anzubellen... aber jetzt ist es ja so das und keiner ansprechen darf oder uns keiner entgegen laufen darf.. er spielt mit dem hund meiner tochter sehr gern .... weil er nicht fremd ist und die schon im welpenalter sehr viel zusammen gekommen sind... er zeigt aber so ein spielverhalten das er dabei sehr laut knurren tut..... 


     


    also alles was fremd ist bellt und knurrt er an ... die menschen und hunde die er kennt, gibt es keine probleme...... ausser das laute knurren beim spielen


     


    lg jeannette


     


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt immer

Mein Hund bellt immer fremde Männer oder manchmal auch Frauen an.... mehr

Mein Hund ist agressiv

Hallo , ich habe eine kleinen Jack Russel Terrier denn ich als Welpe... mehr

Beisen

Mein kleiner 9 Wochen alter Hund beißt uns sehr gerne obwohl er sein... mehr

York-9 Jahre alt Gewicht 4kg

Mein Bello Zuhause ist ruhig. Begrüßt jeder auch fremde.Ist liebe... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.