Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Nicht Kinderfreundlich

  
PaulaP schrieb am 13.05.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, ich habe eine Labrador Hündin und sie ist mittlerweile 3Jahre alt. Als ich sie geholt habe war sie 8 Wochen alt. mein Freund seinen Neffen haben mit ihr sehr gerne gespielt. Aber eins von den Kindern hat Hündin immer geschlagen. Sobald man sich umgekehrt hat hat man meine Hündin schon jaulen gehört. Seitdem knurrt sie jedes Kind an im Alter bis zu 4-5 Jahre . Es ist sehr unterschiedlich manchmal knurrt sie die kleine an wenn sie zu ihr geht aber wenn sie ganz normal im hof spielt lässt sie sie in Ruhe.

Das macht mich sehr traurig und ich würde es gerne wegbekommen .. ob das noch zu retten ist.

Ich würde mich freuen wenn Sie mir eventuell helfen könnten

Liebe Grüße

Paula P.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 15.06.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Abend,
    wirklich da kommen mir fast die Tränen. Sie lassen es wiederholt zu, dass er die Hündin IMMER geschlagen hat. Ich muss mich wirklich zusammen nehmen: Sie haben es zugelassen und sich imm er wieder umgedreht! Unglaublich! Was wäre gewesen, wenn die Hündin völlig zu Recht, weil sie von Ihnen nicht beschützt wurde und das Kind strengstens zurechtgewiesen wurde, ins GEsicht gebissen hätte? Geschrei und den Hund bestrafen?
    Immer noch darf dieses Kind zum Hund gehen???? Unfassbar!
    Wegbekommen, was ein Wort, ich versuche trotzdem sachlich zu antworten:
    Beschützen Sie Ihren Hund ab sofort! Dieses Kind hat in der Nähe nie wieder etwas verloren! Sie weisen es strengestens zurecht und stellen sich vor Ihren Hund! Ihre Hündin sieht in Ihnen keine Vertrauensperson, weil sie weiß, dass sie alles allein regeln muss.
    Ihre Hündin hat völlig recht, Kinder anzuknurren - und sie ist noch so toll und warnt nur - wenn Sie nicht endlich das Richtige tun und Ihren Hund beschützen, wird sie - völlig zu recht - zubeißen - und Sie sind schuld.
    Bitte entschuldigen Sie meinen rauen Ton, aber es liest sich so schlimm und der Hund tut mir unendlich leid!
    Ich wünsche Ihnen, das Sie es schaffen, umzudenken!
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund 6 Jahre alt beißt ständig

Guten Tag, Wir haben einen Jack Russel von kleinauf (Züchtung) bei... mehr

Aggression beim Junghund

Hallo liebe Hundetrainer, wir sind seit fast einem halben Jahr... mehr

Dominanz oder Aggression? - Junghund

Hallo liebe Hundetrainer, wir sind seit fast einem halben Jahr... mehr

Hund knurrt Kinder an und schnappt nach ihnen

Der Hund meines Freundes knurrt meine 4 Jährige tochter an sobald... mehr