Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

mein hund greift mich an

helli schrieb am 24.01.2016
Angaben zum Hund: Jack Russel Parson, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

hallo ! ich habe einen jack russel Mischling ! ich habe ihn seid er 8 Wochen alt ist er wird dieses jahr 6 jahre ! ich habe nie Schwierigkeiten mit ihm gehabt seid kurzem fängt er an meine Enkelin zu zwicken und den enkel von meiner Freundin ! jetzt letzte Woche waren wir draussen und er fand eine dönertüte, da bin ich darauf getreten und aufeinmal fletschte er die zähne und versucht nach mir zu schnappen ! jetzt heute nacht kam ich ins Schlafzimmer und er knurrte und fletschte die zähne ! meine Freundin die neben mir lag , bewegte sich und auf einmal ging er Richtung ihr gesicht ! dann stand ich auf und er ging voll auf mich los ! was soll ich machen? habe angst um meine Enkelkinder !!!!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 24.01.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,

    bitte vermeiden Sie ab sofort alle problematischen Situationen, d. h. alle Situationen, in denen Ihr Hund sich so gegenüber Ihnen oder gegenüber eienr anderen Person aus Ihrer Familie verhält.

    Bitte melden Sie sich zudem gleich am Anfang der kommenden Woche bei einem verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzt. Ein so spezialisierter Tierarzt wird mit Ihnen gemeinsam herausfinden können, was die Ursache für das Verhalten Ihres Hundes ist und welche Schritte Sie ergreifen können, um das Problem zu lösen. Ansprechpartner kann ich Ihnen bei Bedarf gerne nennen.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

  • helli
    helli
    schrieb am 25.01.2016

    Gibt es denn so etwas auch in Ostfriesland ? wir leben hier immer ein wenig hinterm Mond habe zumindest das Gefühl ! also ich komme aus 26506 Norden ! würde mich über eine Antwort freuen ! und komisch ist auch meine Enkelin war immer sein Heiligtum sie hat ihn gefüttert und mit ihm Ball gespielt und und und ! aber so habe ich ihn noch nie erlebt ! Und rechtherzlichen dank für Ihre prompte Antwort !

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 25.01.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    so weit im Nordwesten von Deutschland sind qualifizierte Ansprechpartner ein wenig rar. Als nächste Adresse kann ich Ihnen Liane Patera und Antje Gieseke (www.hundeschule-topdog.de) nennen.

    Egal, ob das Problem Ihres Hunde eine medizinische Ursache (dafür würde dieser plötzliche Umschwung sprechen) oder eine verhaltensmedizinische Ursache hat - Liane Patera ist Hundetrainerin und Antje Gieseke ist Hundetrainerin und Tierärztin, womit alle Bereiche abgedeckt sind.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Beisst Familienmitglieder

Unser Rüde, ein kleiner Münsterländer, 8,5 Jahre alt, war immer... mehr

Beist immer in die hände

Mein Hund Oscar (Owtscharka-Labradormix) beist beim Spielen immer in... mehr

Mein Hund lässt keinen Besuch mehr zu

Ich habe eine französische Bulldogge. Er wird im März 4 Jahre alt.... mehr

Mein Hund schließt mich aus

Hallo. Seid ca.6 Wochen will mein Hund mich beißen und ich darf... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.