Hund meiner Freundin greift mich an, was tun?

  
H4vna schrieb am 16.04.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Seit ich einmal den Hund meiner Freundin gestreichelt habe (sie hat ihn ebenfalls gestreichelt), greift ihr Hund mich immer an, wenn ich komme. Ich stehe meistens hinter dem Tor und er rennt auf mich zu und bellt und knurrt mich an. Und das für mehrere Minuten, obwohl die Familie ihm längst sagt er solle aufhören.
Er greift außerdem nur mich and und hat mich schon 2 mal gebissen (nicht ernst bist jetzt). Als ich einmal mit einer anderen Freundin auftauchte lief er sofort auf uns zu und als ich auf die rechte Seite ging ist er nur mir gefolgt. Wenn ich jedoch in dem Haus der Freundin sitze, greift er mich grundsätzlich nicht an. Ich habe aber große Angst und weiß nicht warum das so ist. Die Familie hat auch keine Erklärung, da dass noch nie zuvor aufgetreten ist.
Ich hoffe sie haben eine Erklärung, warum der Hund nur mich angreift.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marina Krieg
    Marina Krieg (Hundetrainer)
    schrieb am 01.05.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    es ist möglich, dass der Hund mit Ihnen eine negative "Fehl"verknüpfung gemacht hat.
    Fehlverknüpfungen können entstehen, ohne dass wir Menschen sie mitbekommen. Ggfs. hatte der Hund Schmerzen in einem Moment, in dem Sie aufgetaucht sind oder ihn gestreichelt haben.
    Aber egal, was der Auslöser gewesen ist, wichtig ist, dass alle dafür sorgen, dass nichts Ernsteres passiert und der Hund Sie nicht doch einmal ernsthaft beißt.
    Hierzu empfehle ich, den Hund zunächst managementtechnisch durch eine Bezugsperson aus der Familie an einem Geschirr anzuleinen, wenn Sie zu Besuch sind.

    Wenn Sie bzw. die Familie an dem weiteren Verhalten trainieren möchte, rate ich Ihnen, sich von einem/einer guten Hundetrainer:in unterstützen zu lassen. Gerade Richtung Aggressionsverhalten ist eine Anleitung per Ferndiagnose nicht ratsam.
    Qualifizierte (!) Hundetrainer:innen in Ihrer Nähe finden Sie unter https://www.trainieren-statt-dominieren.de/trainer-umkreissuche .

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg :)

    Viele Grüße
    Marina von den Ostseepfoten
    www.ostseepfoten.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn mein Hund keine Kinder mag?

Mein Hund Bella mag keine Kinder. Sobald im Haus Kinder sind

... mehr

Hündin knurrt, springt an u. beißt Freund, wenn er das Zimmer betritt, was tun?

Hallo liebe Profis,
Und zwar geht es um meine Schäferhund

... mehr

Was tun gegen aggressives Beschützverhalten?

Hallo Hundefreunde,
wir haben seit 3 Wochen eine 9,5 Jahre

... mehr

Was tun, wenn Hund grundlos beißt?

Hallo,
wir haben einen 1 jährigen Schäferhund. Sobald

... mehr