Deine Hundetrainer-Sprechstunde

der hund meiner eltern mag mich nicht

  
shaky24 schrieb am 09.12.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
ich hatte jahrelang hunde und möchte meinen, ich kenne mich recht gut aus, aber nun bin ich am ende mit meinem hundelatein. der hund meiner eltern mag mich nicht. das äußert sich in schwanzeinziehen und zähnefletschen mirgegenüber. Sie ist ein 2 jähriger Kopov und völlig verzogen. Anfangs war sie auch aggresiv/ dominant meiner mutter gegenüber, nun hat meine mutter sich aber unterworfen und es ist ruhig geworden. ich lass mir solch verhalten aber nicht gefallen. z.b. liegt der hund auf der couch und knurrt wenn man sich setzen will. meine mutter setzt sich mitleiweile woanders hin, ich lass mir das nicht bieten und schick den hund runter, und setz mich dann auf die couch. freiwillig geht der hund natürlich nicht runter. wenn ich ihn am halsband oder hintern fass, knurrt er und schnappt nach mir. für dieses verhalten reicht meine pure anwesenheit als auslöser: wenn ich irgendwo sitz oder steh, wenn ich sie ansprech mit lieber stimme oder nur anguck ist die reaktion wie folgt: sie stellt sich vor mich, fletscht die zähne und zieht den schwanz ein. ich habe verschiedene Reaktionen ausprobiert: ich habe ihr ums maul gefasst und sie zu boden gedrückt, ich habe sie ignoriert, ich habe sie aus dem zimmer geschickt und die tür geschlossen. Alles autte zur auswirkung, dass sie kurz darauf ankam um sich *zu entschuldigen*. jedenfalls wirkt es so auf mich. sie kommt dann an, legt ihren kopf auf meinen schoß, will schmusen und mir die ohren lecken.
Auch achten wir drauf, dass der hund gut ausgelastet ist, wir machen mehrfach täglich lange spaziergänge, und auch diverse übungen und tricks konnte ich ihr beibringen. Da parriert sie super und hört aufs wort, dann wird bisschen geschmust und wenn sie merkt, dass ich keine leckerlies mehr für sie hab, wird sie wieder knatschig und zieht die leftzen hoch. Muss ich mich damit abgeben, dass der hund mich einfach nicht mag/akzeptiert, oder gibt es eine möglichkeit, ihre freundschaft zu gewinnen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 09.12.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (3)

    Hallo,
    einen Hund zu Boden drücken oder das Maul umfassen sind veraltete "Erziehungsmethoden". Die Hündin ist wahrscheinlich furchtbar unsicher. Ihre Mutter "ordnet sich unter" und Sie "lassen sich nichts gefallen", also zwei vollkommen gegensätzliche Handlungsweisen, eine so falsch wie die andere.
    Statt die Hündin am Halsband oder Hintern zu fassen, um sie von der Couch zu bringen, wäre es besser, sie einfach, notfalls mit einer Plastikflasche, kommentarlos runter zu schieben. Das würde sie verstehen. Oder Sie befestigen eine Hausleine am Halsband und ziehen sie, auch wieder kommentarlos und ohne sie weiter zu beachten, runter.
    Wenn die Hündin ohne Leckerlies die Lefzen hoch zieht und "knatschig" wird, gehe ich davon aus, dass sie mit Leckerchen gelockt wird. Ein Leckerlie sollte immer eine echte Belohnung sein was heißt, der Hund bekommt ein Kommando, befolgt es und erst dann wird das Leckerchen rausgenommen und gegeben. Aber auch nicht immer, dann wird die Erwartungshaltung größer und es passiert nicht, wie in Ihrem Fall, dass der Hund ohne Leckerchen nicht macht. Lockt man hingegen einen Hund mit dem Futter, wird man zum Futterautomaten und nicht ernst genommen.
    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Agressiv anderen personen

Unser husky ist 3 jahre alt nicht kastriert. Er bellt und wird... mehr

Hund wird aggresiv gegen Menschen

Mein 3jähriger Mischling kommt aus dem Tierschutz und ist eher ein... mehr

8 Monate alte Hündin knurrt Besuch an und auch uns

Hallo wir haben vor 2 Wochen unsere Hündin übernommen. Sie kommt aus... mehr

Hund bellt kleine Kinder an

Eine bekannte hat vor einem Jahr ein Baby bekommen und am Anfang

... mehr