Wie verhalten, wenn Hund Welpen beißt?

  
LisaHamburg schrieb am 21.02.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


es ist zu folgendem Vorfall gekommen:
Eine Freundin von mir besitzt einen 14-Wochen alten Schäferhund-Malinois-Mischling, ich selbst einen neun Jahre alten Terriermischling. Nach einem gemeinsamen Spaziergang, beide Hunde waren angeleint, verabschiedet sich meine Freundin von meinem Hund, streichelt ihn, ihr Welpe drängt sich dazwischen und mein Hund beißt ihn einmal kurz in die Schnauze, so dass er blutet.


Wie ist das zu bewerten und wie verhalten wir uns bei einem eventuellen weiteren Treffen?
Danke

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 24.02.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Tag,
    das ist die klassische Situation, in der Welpen gebissen werden. Beide Hunde an der Leine(ausweichen nicht möglich), Ihre Freundin streichelt Ihren Hund (da stellen sich meine Nackenhaare) , Welpe geht dazwischen und wird gebissen. Hier war alles falsch, was man falsch machen kann:
    Leine und kein Abstand, Hunde zu nah, Streicheln eines anderen Hundes - für Sie beide ein dickes Pfui :-)))) - dies war übergriffig!
    Bleiben Sie von anderen Hunden an der Leine weg, nicht anfassen, keine Leinenbegegnung - das geht immer schief!
    Bei allen weiteren Treffen würde ich der Freundin sagen, dass man mit einem 14 Wochen alten Hund noch nicht so lange Gassi geht, weil Knochen und Gelenke noch viel zu empfindlich sind.
    Keine Verabschiedung an der Leine und sonst normal bewegen...
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

  • LisaHamburg
    LisaHamburg
    schrieb am 24.02.2021

    Vielen Dank für Ihre klaren Worte!

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 25.02.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Abend,
    wau, das freut mich, sonst kommen klare Worte nicht so gut an!
    Ich wünsche Ihnen alles Liebe
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund bei mir Schutz sucht? / Vergesellschaftung

Hallo,
Ich habe einen einjährigen intakten Rüden (ca. 6 kg,

... mehr

Was tun, wenn Nervosität zu Verteidigung führt?

Hallo,
unser Hund ist bei Begegnungen mit anderen Hunden,

... mehr

Hündin zeigt wechselhaft Verhalten bei Hundebegegnungen, was tun?

Hallo,
seit ca. 4 Wochen haben wir eine 6-jährige Hündin

... mehr

Was tun bei Leinenaggression beim Beschnüffeln?

Hallo,
ich habe eine einjährige Appenzeller Hündin. Wenn wir

... mehr