Was tun, wenn Hündin Männer beim Tanzen in die Waden beißt?

  
daniela_hahnel schrieb am 29.08.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
meine 2 Jahre alte Havaneser Hündin Meggy beißt neuerdings auf Familienfeiern Männer in die Waden, wenn sie tanzen oder schneller gehen. Wir haben unsere Meggy seit sie 8 Wochen war und sie war immer lieb. Sie ist ein Nachkömmling der Hündin meiner Schwester und auch da herrschte ein liebevoller Umgang. Unsere Hündin hat schon immer fremde Männer wie verrückt angebellt (auch anfangs meinen Partner), obwohl sie seit dem Welpenalter Männer in ihrer Umgebung hatte.


Vor 2 Wochen waren wir auf einer Feier bei Freunden. Erst bellte sie jeden an, der das Grundstück betrat und dann musste ich feststellen, dass sie bellend unterm Tisch hervorgeschossen kam wenn Männer tanzten oder schneller liefen und zwickte in die Waden. Ich war total erschrocken und hab sie den Abend dann nur noch bei mir gelassen. Dann kam mein Bruder zu Besuch mit meiner 1 jährigen Nicht. Er spielte mit seiner Tochter, lief ihr schneller hinterher und wieder ist meine Hündin auf mein Bruder los. Sogar auf meine kleine Nichte ist sie bellend und knurrend los. Gestern gab es eine Familienfeier wo wieder getanzt wurde und Meggy ist bellend auf meinen Onkel los und ne biss ihm in die Wade. Diesmal hat sie damit jemanden durch die Jeans durch verletzt. Meine Onkel musste heute zum Arzt, weil die Wade angeschwollen ist und er Schmerzen hatte.


Ich weiß nicht wo dieses aggressive Verhalten herkommt. Sie wurde und wird liebevoll erzogen und behandelt. Ich kann mich nicht erinnern, dass es eine negative Begegnung mit einem Mann gab. Wie kann ich mit meinem Hund daran arbeiten, dass sie dieses Verhalten wieder ablegt? Wir nehmen sie immer überall mit hin. Nur mein Bruder möchte meine Nichte nicht bei uns lassen, weil er Angst hat, dass unsere Hündin seine Tochter beißt und ich habe jetzt Angst davor sie mitzunehmen, wenn mehrere Menschen zusammen sind. Das andere schimpfen und sauer sind verstehe ich natürlich, wenn sie so ein aggressives Verhalten an den Tag legt gegenüber Männern, wenn sie tanzen oder schneller gehen. Wenn Männer ganz normal an ihr vorbei laufen, dann macht sie das nicht. Können sie mir bei dem Problem helfen? Viele Grüße Daniela H.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 31.08.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Daniela, ich denke, dass Ihre Hündin alles was sich von ihr wegbewegt, schnell läuft etc. als Beute ansieht. Es ist ein normales Beuteverhalten der Hunde insgesamt. Hier hilft ein gutes Impulskontrolltraining mit der Hündin. Deshalb würde ich Ihnen raten, mit einem Hundetrainer ein Konzept zu erarbeiten und das Impulskontrolltraining zu üben. Es kann durchaus sein, dass in den Genen Ihrer Hündin ein Hütehund steckt, der natürlich sehr auf Bewegungen reagiert.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was kann ich tun, wenn mein Hund Passanten beißt?

Hallo,
ich habe einen 10 Jahre alten Rüden, den wir von

... mehr

Unser Hund knurrt unser Kind an, was können wir tun?

Wir haben seit 2 Tagen eine franz. Bulldogge aus dem

... mehr

Was tun, wenn Hund aggressiv gegenüber Besitzer ist?

Hallo,
wir haben seit 4 Monaten einen Podenco Mix aus dem

... mehr

Mein Hund ist jedes Mal aggressiv gegenüber meinem Bruder, was kann ich tun?

Hey ihr Lieben,
ich habe einen kleinen Yorki (2 Jahre alt)

... mehr