Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

mag keine andere hunde und fängt an zu beißen

  Mecklenburg-Vorpommern
karoline schrieb am 10.08.2015   Mecklenburg-Vorpommern
Angaben zum Hund: pincher jack russel, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo ich hab ein Problem eigentlich mehrere. Mein hund fängt an andere menschen zu beißen sie bellt nur und wird dann richtig böse.das 2.problem.sie kann absolut nicht mit andere hunde.nur ihr freund und ab und an mal mit ihre Schwester.Sie kommt so mit 6 hunde klar.alles andere hasst sie.auch große hunde. Ich hab sie mit 5 Wochen bekommen kann es auch daran liegen. Ihre Schwester is ganz anders.3 problem.wenn ein skatbord vorbei kommt dreht sie richtig am rad und will dann den Menschen angreifen.leider erlebt.sie beißt aber nicht richtig zu.4 problem. An der leine geht nicht richtig nur am ziehen.bin auch schon an verzweifeln.mache mir Vorwürfe das ich sie zu doll verwöhnt habe weil sie erst 5 Wochen war.und jetzt wird sie 2j.
ich hoffe sie können mir helfen und mir sagen wasich amachen kann.danke.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gloria Hager
    Gloria Hager (Hundetrainer)
    schrieb am 12.08.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Karoline,

    grundsätzlich muss ich dir erst einmal sagen dass eine Welpenabgabe mit 5 Wochen! vieeeeel zu früh ist. Welpen dürfen laut dem deutschen Tierschutzgesetz erst mit frühstens 8 Wochen abgegeben werden. In diesen ersten Lebenswochen lernen Welpen Ihr sozialverhalten von der Mutter und den Wurfgeschwistern. Diese wichtige Phase fehlt deinem Hund!

    Des weiteren muss im Welpen und Junghund alter eine sozialisation mit der Umwelt stattfinden. Bedeutet der Hund sollte so viele verschiedene Rassen wie möglich kennenlernen, verschiedene Orte (Stadtverkehr, Bus und Bahn, Radfahrer, Jogger etc.) so wie du das beschreibst kennt dein Hund das nicht bzw reagiert stark verunsichert.

    Ich empfehle dir schleunigst einen Trainer in deiner Nähe aufzusuchen der sich deinen Problemen annimmt. Das was du alles beschreibst muss vor ort trainiert und beurteilt werden.
    Aus der Entfernung kannn ich dir guten Gewissens keinen hilfreichen Tipp geben.
    Aber ich kann dich beruhigen. Die Probleme die du mit deinem Hund hast sind trainierbar. Es wird nur einige Zeit in Anspruch nehmen und du musst deine Erziehung stark umstellen müssen.

    Wenn du möchtest empfehle ich dir einen Trainer in deiner Nähe.

    Liebe Grüße
    Gloria Hager www.Cara-Mia-Tierpsychologie.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Show Pöbler ;)

Hallo, meine Hündin ist zwar sozial verträglich, neigt aber bei... mehr

Hunde vertagen sich nicht mehr

Hallo wir haben zwei Hunde . Der rüde ist 3 und die Hündin ist 2.... mehr

Leinenagression

Hallo, IraX ist anderen Hunden die uns , oft sehentgegen kommenr... mehr

Agression gegen andere Hunde

Meine Chihuahua Rüde , anderthalb Jahre alt is absolut nicht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.