Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Ein Rüde und zwei Weibchen

  
MaryLu007 schrieb am 20.06.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo mein Rüde (Mops) spielt sonst immer mit anderen Hunde aber heute war von unserer Freundin der Welpe mit bei (16 Wochen alt) und ein Weibchen was mein Hund kennt ist ein (akita). Sonst spielen sie auch zusammen mein Hund und der akita. Aber weil der Welpe bei war bellte erst mein Hund und dann hat er sogar so angegriffen (akita) das sie sich fast gebissen haben. Dann bin ich dazwischen gegangen und danach war er total komisch und spielte nicht mal mit anderen Weibchen mehr. Können Sie mir bitte helfen was man machen kann oder sollte?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Barbara Nehring
    Barbara Nehring (Hundetrainer)
    schrieb am 22.06.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Festgebissen? Also Ihr Hund hatte Bisswunden?

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Rivalität unter Hündinnen nach dem Umzug

Wir besitzen zwei Französische Bulldogen, beides Weibchen und es

... mehr

Neuer Hund ist an der Leine aggressiv gegenüber anderen Hunden

Hallo und guten Tag.

Erst einmal vielen Dank alleine für

... mehr

Hund knurrt Rüden und manche Menschen an

Einen wundervollen guten Tag,

was für ein toller Service.

... mehr

Jack Russel Terrier ist aggressiv gegenüber Zweithund

Wir haben seid 7 Jahren einen Jack Russel Terrier, er ist bereits

... mehr