Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

beisserei

  Nordrhein-Westfalen
diva2009 schrieb am 28.07.2015   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: boxer bernhardiner mix, weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Seit ich eine 2. Hündin dazu gekauft habe, geht meine1. Hündin wenn sie ohne leine ist andere Hunde an. Einzeln sind beide total lieb. Was kann ich da machen? Will die 2. Hündin nicht ins Tierheim zurück geben. :-(.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 04.08.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Bitte suchen Sie sich vor Ort einen Trainer, der sich auf solches Verhalten spezialisiert hat. Parallel sollten Sie Maulkorbtraining machen, damit Sie ruhiger durch die Spaziergänge kommen mit dem Wissen, es kann keinem anderen Hund etwas passieren.
    Gruß
    Andrea Winter

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst vor Hundebegegnungen

Hallo, Ich brauch dringend Hilfe!!! Ich weiß gar nicht wo ich... mehr

Hund ist aggressiv an der Leine

Hallo😊 Es geht um folgendes. Ich habe seit zwei Monaten eine Hündin... mehr

Rüden befrieden nach Beschädigungsbeißen

Hallo, wir haben folgendes Problem. Bei der ersten... mehr

Wie vermeide ich Aggessivität gegenüber Artgenossen an der Leine

Hallo, ich habe einen 6 1/2 Jahre alten, kastrierten Labradorrüden,... mehr