Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Beissen bis es blutet

henryotis schrieb am 29.06.2016
Angaben zum Hund: boxer, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo, ich habe zwei 6 Monate alte Boxerrüden. Brüder. Nicht unsere ersten Boxer. Aber bei diesen beiden bin ich ratlos. Sie bekommen sich von nun auf gleich in die Wolle. So aggressiv das sie auf nichts und niemanden reagieren. Kein kaltes Wasser, kein wegzerren voneinander. Bis aufs Blut. Meine TA rät mir zu einem Kastrationschip. Klingt eigentlich super für mich aber im Netz steht auch recht häufig das nach dem einsetzen die Aggressivität gestiegen ist. das wäre dann ja so als könnte ich zwischen Pest und Cholera wählen. Wie sehen sie das ganze ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 12.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wenn der Tierarzt zu dem Kastrationschip rät, würde ich das auf jeden Fall probieren. Ich habe noch nie erlebt, dass Hunde davon aggressiver werden.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin ist nicht immer verträglich

Meine Hündin kommt aus Rumänien. Sie hat eine Freundin mit der sie... mehr

Wie soll ich mich verhalten?

Mein kleiner Hund fängt an, bei entgegenkommenden Hunden zu... mehr

2 Rüden aneinander gewöhnen

Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich möchten... mehr

Verhalten deuten und handeln

Hey, Ich bin häufig mit meiner Hündin (Flakes, 3 Jahre alt,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.