Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Aggresivitä

  
heike liedtke schrieb am 12.05.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben vor ca. 1 jahr einen nun 3,5 kahre alten jack russel kniehoch von privat übernommen. Über den halter bzw. Haltung weiss ich nichts
Er war stubenrein aber weder gechipt geimpft etc...

Nun das Problem

Er wurd zunehmend agressiv sobald andere hunde kommen. Er versucht dann in meine schuhe oder hose zu beissen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(7)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 12.05.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Heike,
    wie reagieren Sie in diesem Moment und wie geht der Hund ansonsten an der Leine?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • heike liedtke
    heike liedtke
    schrieb am 12.05.2019

    Normal gehr er super an der leine und hört such gut. Im Wald sogar öfter ohne Leine und lässt sich auch zurückrufen.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 12.05.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    ...und wie reagieren Sie?

  • heike liedtke
    heike liedtke
    schrieb am 12.05.2019

    Naja falsch bestimmt

    Ich zerre ihn weg und schimpfe manchmal wähle ich extra andere wege oder zeiten um niemanden zu begegnen.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 12.05.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Schimpfen ist auf jeden Fall falsch. Der Hund versteht nicht, was Sie sagen, merkt, Sie sind verärgert und meint, das liegt an dem anderen Hund. Also regt er sich noch mehr auf.
    Achten Sie auch einmal auf sich, wenn ein anderer Hund entgegen kommt. Werden Sie langsamer ,halten die Leine kürzer, fangen evtl. schon an, zu schimpfen, bevor Ihr Hund überhaupt was gemacht hat? All das ist für den Hund ein Zeichen, sich aufzuregen.
    Wenn Sie an anderen Hunden vorbeigehen, versuchen Sie Ruhe auszustrahlen d. h. nicht reden, nicht schimpfen und nicht die Leine krampfhaft kürzer halten.
    Am besten wäre es, wenn Sie das mit eingeweihten Hundebesitzern und deren Hunden in Ruhe üben könnten. Falls das nicht geht, kann ich Ihnen nur zum Besuch einer Hundeschule raten.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • heike liedtke
    heike liedtke
    schrieb am 12.05.2019

    Genauso reagiere ich.😳 leine kurz , einreden etc.

  • heike liedtke
    heike liedtke
    schrieb am 12.05.2019

    Ich werde es nun mal so machen wie sue es gesagt haben.
    Ansonsten hilft nur noch die Hundeschule.

    Vielen dank für ihre tips.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund rastet aus bei anderen Hunden

Mein Mischling (Ursprungsrassen unbekannt) ist 8 Jahre alt, kommt... mehr

Mein Hund knurrt grundlos andere Hunde an

Mein Hund ist ein Mischling und 3 Jahre alt. Sie kommt aus Ägypten... mehr

meine Hündin greift meinen kleineren Rüden an

Hallo, meine 4 Jahre alte Hündin greift meinen 2 Jahre alten... mehr

Beißen

Hallo, unsere Labihündin ist 3 Jahre alt. Wenn wir Besuch von... mehr